Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Archive - Okt 2008


Datum
  • Alle
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

Oktober 28th

Die Spiele am kommenden Wochenende (01./02.11.) im Überblick:

Polizei SV Berlin - Handball -

Das Motto am kommenden Wochenende lautet wohl zweifelsohne "Duell der Tabellennachbarn". Unser Juniorteam reist am Samstag zum HSV Insel Usedom, der überraschend nur einen Platz vor uns in der Regionalliga-Tabelle einnimmt. Für unser Trainerteam Stefan Krai / Philipp Arndt als Mitfavorit für die NOHV-Halbfinals in die Saison gestartet, belegen die Insulaner nunmehr Platz 7 in der Tabelle. Obwohl die Usedomer als klarer Favorit in diese Partie gehen, wird unser Juniorteam alles daran setzen, abermals mit einem Erfolg im Gepäck wieder die Heimreise anzutreten. Das Spiel beginnt um 17 Uhr in der Pommernhalle Ahlbeck, welche in der Bahnhofstraße 17 zu finden ist.

Der Sonntag beginnt bereits um 11 Uhr in der Fritz-Lesch-Straße, denn dort startet die "Herbsttalentiade" für unsere Jüngsten im Verein (siehe Artikel). Um 15 Uhr ist dann der 1. SV Eberswalde bei uns zu Gast. Unser Mitaufsteiger in die Oberliga Berlin-Brandenburg konnte ebenfalls recht souverän die Klasse halten und hat sich nicht nur mit Sebastian Ackermann (vom HC Spreewald) im Rückraum namhaft verstärken können. Die bisherigen Resultate der Barnimer sind äußerst respektabel und lassen darauf schliessen, dass sich die Zuschauer und Protagonisten wieder gleichermaßen auf einen heißen Fight freuen dürfen. Nach dem Heimerfolg gegen den HC Spreewald wollen wir unbedingt nachlegen und unsere positive Bilanz gegen den Tabellennachbarn nach Möglichkeit ausbauen! Feuert unser Team lautstark an - es braucht Eure Unterstützung - Forza PSV!

Oktober 19th

Inaktzeptable erste Hälfte führt zur dritten Saisonniederlage

II.Männer

Am Samstag ging es an der brandenburgischen Grenze gegen den Tabellenzweiten TuS Hellersdorf, der als Aufsteiger mehr als überzeugend in die laufende Spielzeit gestartet ist. So konnte wohl davon ausgegangen werden, dass die junge Truppe nicht unterschätzt wird und eine in die Richtung gestaltete Spielansprache ernst genommen wird. Weit gefehlt ...

Oktober 13th

Herbst-Talentiade für die Kids des PSV Berlin

Polizei SV Berlin - Handball -
HANDBA~1.GIF

Liebe Mitglieder und Eltern!

Das aufgrund personeller Engpässe verschobene Spielefest für unsere Jüngsten findet nun am Sonntag, den 2.11. in der "Lilli-Hennoch-Hölle" (Fritz-Lesch-Straße) statt. Es werden alle PSV-Teams und Trainer vor Ort sein, um die einzelnen Disziplinen der „Herbst-Talentiade“ mit den Kids durchzuführen. Treffpunkt ist um 11.00 Uhr, Beginn um 11.30 Uhr, die Siegerehrung findet gegen 13.30 Uhr statt. Zudem ist ein neues Vereinsfoto geplant! Den Tag abrunden wird unsere "Erste", die um 15 Uhr den unmittelbaren Tabellennachbarn aus Eberswalde zum 7. Spieltag der Oberliga Berlin-Brandenburg empfängt.

Freuen wir uns also auf einen tollen Tag, der unserem Nachwuchs gewidmet ist! By the way: Die Planung der Vereins-Weihnachtsfeier läuft auf Hochtouren!

Erfolgreichstes Wochenende der Saison liegt hinter uns

Polizei SV Berlin - Handball -

Nach einem eher lauen Saisonstart konnten nahezu alle PSV-Teams am vergangenen Wochenende doppelt punkten. Herzlichen Glückwunsch an SÄMTLICHE Mannschaften, die spätestens jetzt den ersten Lohn für ihren allwöchentlichen Aufwand einfahren konnten! Tolle Leistung Jungs - weiter so!
Am kommenden Wochenende ist einzig und allein die "Zwote" aktiv auf der Platte. Die Jungs um Coach Ronny B. haben einen "Lauf" und wollen auch am Samstag (18.10.) die Punkte gegen einen vermeintlich stärkeren Gegner nicht freiwillig hergeben. Das "Spiel der Woche" gegen TuS Hellersdorf wird um 16 Uhr in der Eilenburger Straße 1 angepfiffen. Seid dabei und feuert unser Team lautstark an - es braucht Eure Unterstützung - Forza PSV!

Tabellenführung verteidigt

III.Männer
dritte_Maenner_2_gkl.jpg

Am 4.Spieltag der Bezirksklasse B war nun die SG Empor Brandenburger Tor zu Gast. In anbetracht, dass einige Stammspieler wie Giovanoli, Bursche, Runge, Kniehase und Heinemann arbeits- u. verletzungsbedingt ausfielen, mussten wir auf die A-Jugendlichen Rico, Arian und Ecki zurückgreifen, die uns über unseren ersten Spielerengpass der Saison hinweg halfen. Dazu ein großes Dankeschön.

Starke zweite Hälfte sichert wichtige Punkte.

II.Männer

Nach zwei Siegen in Serie rechnete man sich auch gegen den Tabellennachbarn der HSG Charlottenburg Einiges aus und wollte die nächsten Punkte im Abstiegskampf sichern. Nach einer harten Trainingswoche konnte man auf eine volle Bank zurückgreifen und ging motiviert in die Partie.

Oktober 12th

Kraiteam gewinnt gegen Spreewald

I.Männer

Für viele im Vorfeld vielleicht ein wenig unerwartet, am Ende jedoch vollkommen zurecht, gewann unsere "Erste" am gestrigen Samstag im Spiel gegen die Mannen aus dem Spreewald, dank einer gute Leistung in der zweiten Halbzeit mit 30:28. Nach dem wir nur wenige Tage Zeit hatten uns von den kopflosen Ereignissen des TMBW-Spiels zu erholen, hieß es am Samstag zur ungewohnten Anwurfzeit um 13.30 die Mannschaft des HC Spreewald zu bespielen.

TMBW

II.mA-Jugend

Wie bereits erwähnt hatte heute die AII auch Spiel. Es ging TMBW, einer bisher 2x erfolgreichen Mannschaft. Wir begannen mit einer von „älteren Spielern“ gespickten Mannschaft, wechselten jedoch bereits nach 3 min. fleißig durch. Unser erstes Tor warfen wir dann nach 7 min, Stand 8:1. Da war es wieder, die Unaufmerksamkeit zu Anfang. Nach dem Tor begannen wir dann jedoch mitzuspielen und verkürzten den Rückstand bis auf ein 13:16 zur Pause.

Rudow

I.mB-Jugend

Heute ging es um viel. Nach schwachen Spielen und der Niederlage gegen Schöneberg stand man mit dem Rücken zur Wand. Eine Niederlage und die Spitze würde in weite Ferne rücken, ein Sieg also angebracht. Sich dessen bewusst lief man dann auch auf, die Köpfe blieben allerdings abgeschaltet. So war es kein Wunder, dass wir uns nach kaum 3 min. mit 3:0 im Rückstand sahen. Beim Stand von 9:4 für Rudow dann schon die erste Auszeit, doch wirklich helfen tat sie nicht. Etliche Fehlwürfe und eine löchrige Abwehr führten zum 15:10 Pausenstand.

Oktober 9th

Der kommende Spieltag (11./12.10.) im Überblick:

Am kommenden Wochenende kommt es zu folgenden Partien mit PSVer Beteiligung:

1.Männer (OL) vs. HC Spreewald; Sa. um 13.30 Uhr; Fritz-Lesch-Straße
2.Männer (LL) vs. HSG Charlottenburg; So. um 16.45 Uhr; Fritz-Lesch-Straße
3.Männer (BL) vs. SG EBT; So. um 14.45 Uhr; Fritz-Lesch-Straße
4.Männer (KK) vs. TSV Spandau 60; So. um 13.15 Uhr; Falkenseer Damm 28
AI (RL) vs. SC Siemensstadt; So. um 13.45 Uhr; Weißenseer Weg
AII(OL) vs. SG TMBW; So. um 12.45 Uhr; Fritz-Lesch-Straße
BI (OL) vs. TSV Rudow; So. um 11.00 Uhr; Fritz-Lesch-Straße
CI (SL) vs. SC Eintracht II; So. um 10.30 Uhr; Peter-Huchel-Straße 33
DI (LL) vs. SG GM/BTSV 1850; Sa. um 14.15 Uhr; Lützowstraße 83-85
DII(BL) vs. VSG Altglienicke; So. um 11.30 Uhr; Mohnweg 20

Feuert unsere Teams lautstark an - Ihr seid der 8. Mann - Forza PSV!!!

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr