Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Archive - Okt 12, 2008


Datum
  • Alle
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

Kraiteam gewinnt gegen Spreewald

I.Männer

Für viele im Vorfeld vielleicht ein wenig unerwartet, am Ende jedoch vollkommen zurecht, gewann unsere "Erste" am gestrigen Samstag im Spiel gegen die Mannen aus dem Spreewald, dank einer gute Leistung in der zweiten Halbzeit mit 30:28. Nach dem wir nur wenige Tage Zeit hatten uns von den kopflosen Ereignissen des TMBW-Spiels zu erholen, hieß es am Samstag zur ungewohnten Anwurfzeit um 13.30 die Mannschaft des HC Spreewald zu bespielen.

TMBW

II.mA-Jugend

Wie bereits erwähnt hatte heute die AII auch Spiel. Es ging TMBW, einer bisher 2x erfolgreichen Mannschaft. Wir begannen mit einer von „älteren Spielern“ gespickten Mannschaft, wechselten jedoch bereits nach 3 min. fleißig durch. Unser erstes Tor warfen wir dann nach 7 min, Stand 8:1. Da war es wieder, die Unaufmerksamkeit zu Anfang. Nach dem Tor begannen wir dann jedoch mitzuspielen und verkürzten den Rückstand bis auf ein 13:16 zur Pause.

Rudow

I.mB-Jugend

Heute ging es um viel. Nach schwachen Spielen und der Niederlage gegen Schöneberg stand man mit dem Rücken zur Wand. Eine Niederlage und die Spitze würde in weite Ferne rücken, ein Sieg also angebracht. Sich dessen bewusst lief man dann auch auf, die Köpfe blieben allerdings abgeschaltet. So war es kein Wunder, dass wir uns nach kaum 3 min. mit 3:0 im Rückstand sahen. Beim Stand von 9:4 für Rudow dann schon die erste Auszeit, doch wirklich helfen tat sie nicht. Etliche Fehlwürfe und eine löchrige Abwehr führten zum 15:10 Pausenstand.

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr