Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Archive - 2008


Oktober 12th

TMBW

II.mA-Jugend

Wie bereits erwähnt hatte heute die AII auch Spiel. Es ging TMBW, einer bisher 2x erfolgreichen Mannschaft. Wir begannen mit einer von „älteren Spielern“ gespickten Mannschaft, wechselten jedoch bereits nach 3 min. fleißig durch. Unser erstes Tor warfen wir dann nach 7 min, Stand 8:1. Da war es wieder, die Unaufmerksamkeit zu Anfang. Nach dem Tor begannen wir dann jedoch mitzuspielen und verkürzten den Rückstand bis auf ein 13:16 zur Pause.

Rudow

I.mB-Jugend

Heute ging es um viel. Nach schwachen Spielen und der Niederlage gegen Schöneberg stand man mit dem Rücken zur Wand. Eine Niederlage und die Spitze würde in weite Ferne rücken, ein Sieg also angebracht. Sich dessen bewusst lief man dann auch auf, die Köpfe blieben allerdings abgeschaltet. So war es kein Wunder, dass wir uns nach kaum 3 min. mit 3:0 im Rückstand sahen. Beim Stand von 9:4 für Rudow dann schon die erste Auszeit, doch wirklich helfen tat sie nicht. Etliche Fehlwürfe und eine löchrige Abwehr führten zum 15:10 Pausenstand.

Oktober 9th

Der kommende Spieltag (11./12.10.) im Überblick:

Am kommenden Wochenende kommt es zu folgenden Partien mit PSVer Beteiligung:

1.Männer (OL) vs. HC Spreewald; Sa. um 13.30 Uhr; Fritz-Lesch-Straße
2.Männer (LL) vs. HSG Charlottenburg; So. um 16.45 Uhr; Fritz-Lesch-Straße
3.Männer (BL) vs. SG EBT; So. um 14.45 Uhr; Fritz-Lesch-Straße
4.Männer (KK) vs. TSV Spandau 60; So. um 13.15 Uhr; Falkenseer Damm 28
AI (RL) vs. SC Siemensstadt; So. um 13.45 Uhr; Weißenseer Weg
AII(OL) vs. SG TMBW; So. um 12.45 Uhr; Fritz-Lesch-Straße
BI (OL) vs. TSV Rudow; So. um 11.00 Uhr; Fritz-Lesch-Straße
CI (SL) vs. SC Eintracht II; So. um 10.30 Uhr; Peter-Huchel-Straße 33
DI (LL) vs. SG GM/BTSV 1850; Sa. um 14.15 Uhr; Lützowstraße 83-85
DII(BL) vs. VSG Altglienicke; So. um 11.30 Uhr; Mohnweg 20

Feuert unsere Teams lautstark an - Ihr seid der 8. Mann - Forza PSV!!!

Oktober 8th

Nur noch fünf Minuten Mutti....

I.Männer

Diesen Spruch kennt jeder von uns, der in seiner Schulzeit von Muttern allzu unsanft aus den Federn geholt wurde. Genau diese 5 Minuten sorgten für eine klare Niederlage gegen den Ligakonkurrenten der SG TMBW am gestrigen Dienstagabend. Warum wir alle noch mal an der Kabinenmatratze horchen mussten, bevor wir uns auf das besannen, was wir in den 30 Minuten zuvor zelebriert hatten, nämlich konzentriert zu Werke gehen und auf unsere Chancen warten, bleibt wohl unser Geheimnis.

Oktober 6th

III. Männer erneut strahlender Sieger

III.Männer
dritte_Maenner_2_gkl.jpg

Am letzten Samstag waren wir bei BTV 1850 II zu Gast. Unser Gegner war bis dahin wie wir noch ungeschlagen. Das hieß, dieses Spiel wird ein Zacken schärfer. Mit hektischem Beginn auf beiden Seiten ging es in die 1. Halbzeit. Das 1:0 für uns nach sage und schreibe 5 Minuten. Wir hatten zu anfangs eine gute Phase mit schön herausgespielten Toren. 9:6 lagen wir vorn, bis wir den Gegner wieder gewähren liessen um 4 Tore in Folge zu machen. HZ-Stand also 9:10 gegen uns. Kabinendiagnose: 17 Fehlwürfe und viel zu viele technische Fehler.

Kurzer Ausblick auf eine erneut prallgefüllte Handball-Woche:

Polizei SV Berlin - Handball -
TMBW.jpg

Wie angekündigt, wartet schon am Dienstag (7.10.) die nächste Herausforderung auf unsere "Erste". Die SG TMBW hat um 19.30 Uhr in der Kolonnenstraße zum Stadtderby geladen und will ihren Aufwärtstrend gegen uns fortsetzen. Doch wer unser Team kennt, der weiss, dass wir gegen die selbsternannten "Tempelritter" aufgrund der jahrelangen Rivalität immer noch ein Quentchen extra motiviert sind. Beide Vereine konnten ihre letzten beiden Oberliga-Partien für sich entscheiden, was aufgrund des erhöhten Selbstbewusstseins ein Duell mit offenem Visier erahnen lässt!

Die Spiele der "Ersten" (vs. HC Spreewald) sowie des Juniorteams (vs. SC Siemensstadt) sind aufgrund einer Veranstaltung in der Fritz-Lesch-Straße zeitlich verlegt worden. Das Oberliga-Match unserer Männer gegen die Lausitzer findet am Samstag in der "Lilli-Hennoch-Hölle" statt, allerdings bereits um 13.30 Uhr. Die A-Jugend empfängt seinen Tabellennachbarn am Sonntag um 13.45 Uhr in der großen "Dynamo-Halle" am Weißenseer Weg. Alle anderen Heimsspiele finden wie geplant am Sonntag statt. Als kleines Bonbon für unsere treuen Zuschauer ist der Eintritt an diesem Wochenende frei!

Feuert unsere Teams lautstark an - Ihr seid der 8. Mann - Forza PSV!

Oktober 5th

1.Punkte für die A II

II.mA-Jugend

Nach den ersten beiden spielen gegen 2 sehr starke mannschaften,
galt es heut gegen einen ebenbürtigen gegner die ersten punkte zu erarbeiten..
so begannen wir leider mit einem klassischen fehlstart und sahen uns nach
2:20 min. 3:0 im hintertreffen...
so langsam wach geworden vom trubel der lauten fans,
steigerten wir nicht nur das tempo sondern auch unsere tormöglichkeiten und konnten so auch verdient
mit einer führung in die kabine gehen..
die 2.hz verlief sehr ähnlich ,
man konnte sich mit einfachen toren stück für stück weiter absetzen,

Wichtige Punkte am 4. Spieltag

II.Männer

Trotz Feiertagsstimmung luden die Neuköllner Sportfreunde um ihren üblichen Geflogenheiten folgend, am Freitagabend ihr Heimspiel auszutragen. Einige krankheitsbedingte Absagen sowie teilkurierte Spieler auf der Platte, konnten ein wenig Angst und Bange machen. Um so schöner das Folgende ...

vs Friedenau

I.mB-Jugend

Mit einer konzentrierten Erwärmung in allen Gesichtern erkennbar,

das man heut 2 punkte holen will, begann das spiel sehr ordentlich und man

konnte durch gute Deckungsarbeit sich einen Vorsprung erarbeiten.

Leider ist es uns mit zunehmender Spieldauer nicht gelungen, konzentriert weiter so

zuarbeiten. Sodas sich immer mehr leichte Fehler auf allen Positionen einschlichen,

die der Gegner an dem heutigen Abend eiskalt zunutzen wusste.

Zudem konnte man die optische Überlegenheit leider nicht auf

Oktober 2nd

Sieg gegen den Berliner Vizemeister

I.Männer

Ergebnis 33:29 für uns!
Bericht folgt heut abend/nacht! Für alle interessierten hier erstmal der sehr "objektiv" geschriebene Bericht des Gegners! Die in dem Artikel veröffentlichten Anschuldigungen gegen meine Person weise ich vehement zurück!

Gefunden auf der Seite des OSC/Friedenau

Erneut verschenkte Punkte

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr