Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Archive - 2010


Februar 22nd

Heimniederlage nach schwacher (Abwehr-) Vorstellung

II.Männer
2. Foto Berichte.JPG

Am 13. Spieltag setzte es gegen AC Berlin nach einer peinlichen Vorstellung im Abwehrbereich eine 37:38 (22:17)Heimniederlage. Gegen die abstiegsgefährdeten Hellersdorfer, die sich zwei Punkte zur Mission Klassenerhalt mit dem nötigen Einsatz vorbildlich erkämpften, war man zu keiner Zeit in der Lage ein nicht sonderlich ausgeprägtes Angriffsspiel zu unterbinden. Die Tabellenführung und der Aufstiegplatz sind nun futsch und um es in die Worte unseres städischen Politprimus zu fassen: Das ist auch gut so!

Februar 21st

Youngsters machen es Etablierten vor

I.mA-Jugend
Handballer_mA1.jpg

Bei herrlichem Sonnenschein, freien Straßen und Autobahnen machte sich der PSV-Troß auf gen Norden, um dort das erste Match der Abstiegsrunde zu bestreiten.

Pünktlich vor Ort, gut eingestellt musste jetzt nur noch der Startschuss fallen. In der Startsieben durch die Ausfälle der Stammkräfte Hodzic und Untermann etwas gehandicapt, rutschten andere in den Focus.

Déjà-vu...

I.Männer
PSV-1M.gif

...erste Männer spielt in der Rückrunde die gleichen Ergebniskonstellationen wie in der Hinrunde. Nachdem man am letzten Spieltag wieder mit einem Tor gegen Hermsdorf gewonnen hatte, folgte heute ein 28:28 Unentschieden bei SC Eintracht Berlin...

Februar 20th

Hermsdorf-Triple durch Strehlow-Festspiele

I.mB-Jugend
Handballer_mB1.jpg

Nach dem Pokal- und Hinrundensieg war die männliche B-Jugend der SG Hermsdorf-Waidmannslust versessen darauf, dem Favoriten Polizei SV ein Bein zu stellen.

Die Vorzeichen dafür standen nicht schlecht. Denn PSV musste auf seinen etatmässigen Regisseur verletzungsbedingt verzichten, weitere Spieler fielen durch Krankheit aus.

So gingen die Gäste aus Hermsdorf dann auch in Führung. Doch angetrieben von einer guten Deckungsarbeit, kamen die Spieler von Ersatzcoach Rainer Untermann immer besser aus den Starlöchern.

Februar 16th

Der kommende Spieltag (19./20./21.02.) im Überblick:

Polizei SV Berlin - Handball -
SCEB.jpg

Am kommenden Wochenende kommt es zu folgenden Partien mit PSVer Beteiligung:

1.Männer (VL) vs. SC Eintracht; So. um 16.00 Uhr; Peter-Huchel-Straße 33
2.Männer (LL) vs. SG ACB/BSG FSE; So. um 16.00 Uhr; Fritz-Lesch-Straße
3.Männer (SL) vs. ATV zu Berlin; So. um 14.00 Uhr; Fritz-Lesch-Straße

AI (RL) vs. SV Post Telekom Schwerin; So. um 15.00 Uhr; Erich-Kästner-Schule (A)
BI (OL) vs. SG Hermdorf/TVW; Fr. um 18.45 Uhr; Steffenstraße
CI (SL) vs. HF BW Spandau; So. um 13.15 Uhr; Am Flugplatz Gatow 30 / Ritterfelddamm
DI (LL) vs. VfL Tegel; So. um 12.30 Uhr; Hatzfeldtallee 27-33
DII(BL) vs. Z88 II; Sa. um 15.30 Uhr; Anhaltiner Straße 10
DIII(KK) vs. SV Pfefferwerk II; Christburger Straße 7 / Eingang Winsstraße 49

Feuert unsere Teams lautstark an - Ihr seid der 8. Mann - Forza PSV!!!

HVB-Pokalviertelfinals ausgelost

Erwachsene
hvb.jpg

Im laufenden Wettbewerb, der nach unserem Ausscheiden gegen Preussen II von nun an ohne PSVer Beteiligung stattfindet, wurden am heutigen Dienstag folgende Duelle ausgelost:

BFC Preussen II vs. SG Rotation Prenzl'Berg, BSV 92 vs. Füchse Berlin IV,
SG TMBW vs. SG ASC/VfV Spandau sowie VfL Lichtenrade vs. TuS Hellersdorf.

Siegesserie im Fuchsbau gerissen

I.mB-Jugend
Handballer_mB1.jpg

Nach der beeindruckenden Siegesserie, welche die männliche B-Jugend des Polizei SV seit Oktober hingelegt hatte, fuhr man zum Ligaprimus in den Fuchsbau.
Das Team, welches das Gros - der für die Endrunde des Länderpokals der Auswahlmannschaften qualifizierten - Berlin-Elite bildet, führte in aller Dominanz vor, dass man eine Klasse für sich darstellt. Ob es sinnvoll ist, ohne Gegner die gesamte Saison zu bestreiten, sollte man sich allerdings auch fragen.

Februar 7th

So gut wie möglich verkauft

I.mA-Jugend
Handballer_mA1.jpg

Vom Papier her war es eine eindeutige Angelegenheit. Der Tabellenführer aus Potsdam empfing am Sonntagnachmittag das punktlose Schlußlicht vom Polizei SV Berlin.

Bestens durch Vertretungstrainer Rainer Untermann auf die Partie eingestimmt, gingen die Spieler um Kapitän Johann Finck in die Begegnung.
Klar war, dass man sich so teuer wie möglich verkaufen wollte. Und dies gelang besonders in Halbzeit eins, wo man lediglich aufgrund einer kurzen Schwächeperiode mit 10:15 in die Kabinen ging.

Januar 26th

HVB-Pokal-Achtelfinalspiele terminiert

Erwachsene
BFC_Preussen_Berlin.gif

Unser Pokalspiel beim Ligakonkurrenten BFC Preussen II findet am Donnerstag, den 11.02.2010 um 20.00 Uhr (vorverlegt) in der Lippstädter Straße 9-11 statt. Wir hoffen auf Euer zahlreiches Erscheinen, denn die Mannschaft braucht Eure lautstarke Unterstützung!

Die weiteren Paarungen im Überblick:

11.02.2010 um 18.10 Uhr: BFC Preussen III vs. SG TMBW
12.02.2010 um 20.00 Uhr: BSV 92 vs. SG Narva
12.02.2010 um 20.30 Uhr: VfL Lichtenrade vs. BTV 1850
13.02.2010 um 19.30 Uhr: SG TMBW II vs. SG ASC/VfV Spandau
13.02.2010 um 18.00 Uhr: Füchse IV vs. SG Hermsdorf/TVW
14.02.2010 um 18.00 Uhr: SG TMBW III vs. SG Rotation Prenzl'Berg
14.02.2010 um 15.00 Uhr: BSC Rehberge vs. TuS Hellersdorf.

Januar 25th

Glanzloser Sieg beim Tabellenvorletzten

II.Männer
2. Foto Berichte.JPG

Nach einer im Großen und Ganzen zufriedenstellenden Hinrunde warteten im ersten Rückrundenspiel die Mannen des TSC Berlin. Gegen diese konnte man im ersten Spiel noch den bis hier höchsten Saisonsieg erringen und so fuhr man dann auch froher Dinge Richtung Neukölln. Leider bestätigte sich in den folgenden 60 Minuten der abfallende Eindruck der letzten Wochen.

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr