Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Archive - 2011


Mai 20th

Vollzug - Leistungsträger bleiben dem PSV allesamt erhalten

I.Männer

Wie intakt die Mannschaft des Polizei SV Berlin trotz des Abstiegs in die Verbandsliga ist, zeigt sich an den Zusagen sämtlicher Leistungsträger für die kommende Saison.

Zu gerne hätten sich andere Vereine bei den "Wild Boys" des Polizei SV bedient, weckten doch die guten Einzelspieler bei vielen Clubs Begehrlichkeiten. So standen Spieler wie Groth, Thümmler, Trambow, Kapa und Co. auf den Zetteln vieler anderer Vereine.

Mai 19th

Neustart nach Leidenszeit - Dennis Ninnemann nächster Neuzugang

I.Männer

Zuschauen und nicht mithelfen können, das war das Los von Dennis Ninnemann, nachdem er sich schwer verletzte. Im letzten Sommer gerade zu den Habichten des MTV 1860 Altlandsberg gewechselt, das erste überragende Spiel beim Remis in Cottbus abgeliefert, war die Saison für den Hünen vorbei, ehe sie so richtig begonnen hatte.

Mai 17th

Am Ende steht der Anfang

II.Männer

Am letzten Spieltag hieß es für die 2. Männer sich ehrenvoll und fair aus der Verbandsliga zu verabschieden. Wie in den Spielen zuvor war der Gegner besser platziert, sollte ein stärkeres Selbstbewusstsein und vor allem noch ein Ziel zu erreichen haben. Die Gäste aus Spandau konnten durch den Sieg Platz 2 sichern und hätten somit ein Relegationsspiel gegen den Zweitplatzierten aus Brandenburg inne gehabt. Doch dieses Ziel hatten auch die Ligakonkurrenten aus Hermsdorf, die uns lautstark anfeuerten, damit sie die Chance bekämen den begehrten Platz zu erreichen.

Mai 16th

Der OSL-Torschützen-König kommt aus Berlin!

I.Männer

Simon Kapa wurde im Rahmen des letzten Saisonspiels die "OSL-Torjäger-Kanone" für die abgelaufene Spielzeit überreicht. Unglaubliche 206 Mal netzte unsere Konter-Waffe in des Gegners Kasten ein und übertraf dabei sogar die Bestmarke von Rechtsaußen Kai Barschdorff (204 Tore), der letzter Titelträger aus den Reihen der "Schwarz-Grünen" war.

Herzlichen Glückwunsch Simon!

Die offizielle Top10-Auswertung wird nachgereicht, sobald sie vorliegt...

Saisonabschluß beim HC Spreewald

I.Männer

Der Verlauf sowie der Ausgang des Spiels war typisch und repräsentativ für die nahezu gesamte Rückrunde. Dennoch möchte ich sich der Vorstand und das Team an dieser Stelle nochmal bei allen Fans in der gesamten Saison bedanken, die sowohl vor heimischer Kulisse als auch in der Fremde alles für die Mannschaft gegeben haben, egal welches Resultat an der Anzeigetafel abzulesen war! Ein absolut vorzeigbarer Support, den sich sicherlich auch andere Teams in der Liga gewünscht hätten.

Der grösste Gegner ist die Zeit - Juniorteam vor Bundesligaqualifikation

I.mA-Jugend

"Ich wünsche Dir Zeit" - so lautete ein Gedicht, was Juniorteam-Coach Daniel Untermann zum Geburtstag in der letzten Woche von einem seiner Spieler auf einer Karte bekam. Doch die Zeit schenkt einem keiner. Am kommenden Wochenende steht das neuformierte Juniorteam in der ersten Runde der Qualifikation zur Jugendbundesliga.

Die neue D-Jugend in der Oberliga-Quali

I.mD-Jugend

"Mission Oberliga"

Die neuformierte D-Jugend, mit einer Mischung aus 99er und 2000er, durfte am Wochenende, die erste Qualifikationsrunde für die Ligazugehörigkeit spielen.
Der Großteil des Kaders besteht nun, aus der letztjährigen 2.Mannschaft sowie
4 Spielern aus dem E-Jugend Team.
Für die Qualifikationsrunden haben sich auch Paul Neugebauer und Dennis Bellmann, aus der C-Jugend, bereit erklärt auszuhelfen. Vielen Dank dafür nochmal auch an Trainer und Eltern.
Sonntag also ging es los. Eigentlicher Treffpunkt an der Lilli-Hennoch-Halle, war 9:30.

Mai 11th

Letzter Spieltag am 14. Mai 2011:

Polizei SV Berlin - Handball -

Am kommenden Wochenende finden die letzten Partien der PSV-Männer in der Saison 2010/2011 statt:

1.Männer (OL) vs. HC Spreewald; Sa. um 18.00 Uhr; An der Schanze 44
2.Männer (VL) vs. SG ASC/VfV Spandau; Sa. um 17.00 Uhr; Fritz-Lesch-Straße

Treffpunkt für die Busfahrt in den Spreewald (Luckau) ist um 14.00 Uhr wie gewohnt vor dem Hotel Storkower Straße, Ecke Landsberger Allee. Für Maßnahmen gegen eine mögliche Dehydrierung an Bord ist wie immer gesorgt! Es sind noch Plätze frei, bitte bei Mario melden (siehe Forum-Thread)!

Mai 9th

Weil siegen soviel Spaß macht...

II.Männer

...machen wir da weiter wo wir aufgehört haben.

Nach einer zweiwöchigen Osterpause hatte sich der Gegner aus Lichtenrade vorgenommen 2 Punkte für den eigenen Verbleib in der Verbandsliga mitzunehmen. Allerdings sollten die Spieler des PSV, welche ihre neuen Erwärmungstrikots für die kommende Saison schon jetzt präsentieren konnten, auch hier das Zünglein an der Waage sein. Wie schon am vorherigen Spieltag, wo wir durch einen Sieg gegen den ewigen Rivalen Narva den OSC zum Meister der Verbandsliga verholfen haben lässt die Mannschaft die Entscheidung über den Abstieg weiter offen.

Mai 6th

Dieser Weg wird kein leichter sein ...

I.Männer

Am kommenden Wochenende treffen die 1.Männer im letzten Heimspiel der laufenden Saison auf das Team aus Neubrandenburg. Für beide Teams wird es darum gehen, ihre  eigenen Ziele weiterhin zu verfolgen. Das Team aus Neubrandenburg hatte nach Ihrem Abstieg aus der Regionalliga einige Startschwierigkeiten. Doch im Laufe der Saison stabilisierte sie Ihr Spiel und hatte sich schon frühzeitig aus der Abstiegszone verabschiedet.

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr