Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Archive - Okt 22, 2012


Datum

Die "Zwote" kämpft sich endlich zum langersehnten Erfolg

II.Männer

Am Samstag Abend stand für die 2. Herren das Zweitrunden-Pokalspiel gegen Liga-Konkurrent Turnsport 11 auf dem Plan. Die Vorraussetzungen schienen vor dem Spiel klar. Turnsport war sehr gut in die Saison gestartet und führt die Tabelle der Landesliga derzeit an. PSV II, das ist bekannt, hatte in den ersten vier Spielen Niederlagen hinnehmen müssen und steht auf dem letzten Platz. Schon in den vergangenen Wochen hatte Trainer Matthias Leintz die Spieler immer wieder ermutigt und stets betont, dass kein Grund besteht, den Kopf hängen zu lassen.

Egelkraut's One-Man-Show reicht nicht zum Siegen! Der Abstiegskampf beginnt!

I.mD-Jugend

Am vergangenen Sonntag musste unbedingt ein Sieg gegen TuS Hellersdorf her, wenn man sich die Möglichkeit erhalten will auf einen der Aufstiegsplätze zu hüpfen.
Das dies kein leichtes Unterfangen wird zeigte einmal der Blick auf die Tabelle und eine Erwärmung zum einschlafen. Wochenlang und sogar direkt vor der Partie wurde an die Einstellung eindringlich appelliert. Dazu aber etwas später mehr.

Eine Runde weiter - nicht mehr und nicht weniger

I.Männer

Die erste Herren des Polizei SV Berlin zieht mit einem glanzlosen Sieg gegen die Reserve der SG Rotation Prenzlauer Berg in die dritte Runde des Landespokals ein.

Co-Trainer Sebastian Schadow, der durch das gleichzeitig stattfindende Spiel des JUniorteams in Potsdam den Taktstock allein am Spielfeldrand schwang, war nicht zufrieden mit der Einstellung seiner Mannen, die nach schwachem Start und zwischenzeitlichem 5-Tore-Rückstand die Partie am Ende doch noch mit 30:23 für sich entschieden.

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr