Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Archive - Jan 2012


Januar 19th

SiegesFESt? Wild Boys müssen zurück in die Erfolgsspur

I.Männer

Die peinliche Blamage beim ehemaligen Tabellenletzten ist noch allgegenwärtig, die nächste schwere Aufgabe steht bevor. Am kommenden Sonntag treten die Wild Boys in heimischer Lilli-Henoch-Halle endlich wieder im Wohnzimmer an, nachdem die letzten sechs Wochen lediglich Auswärtsaufgaben zu bestreiten waren.

Die SG FES gastiert beim Polizei SV - wer beim Hinspiel zugegen war, wird sich vor allem an ein umkämpftes Match erinnern, in welchem sich die Wild Boys strecken mussten, um zum Erfolg zu kommen.

Heim und doch auswärts - Juniorteam bläst zum Kampf in der Dynamohalle

I.mA-Jugend

Wie verhext ist das Jahr für den Polizei SV gestartet. Nach einem überragenden Halbjahr 2011, der seine Krönung im Doppelsieg gegen die Sg Lira/Preußen fand, konnten die Spieler um Kapitän Christian Untermann noch keine Punkte 2012 einfahren.

"Jetzt ist Schluß damit, wir wollen wieder siegen.", so die klare Ansage vom Kapitän. Dass dies der LHC Cottbus verhindern will, liegt in der Natur der Sache.

Januar 18th

2.C-Jugend startet erfolgreich ins neue Jahr

Nachdem das erste Spiel der Rückrunde bereits im letzten Jahr ausgetragen wurde und die Jungs der 2.C-Jugend(foto) dabei einen Sieg bei der 4.Mannschaft der Füchse feiern konnte, so konnten die Jungs auch ihr 2.Rückrundenspiel am vergangenen Sonntag für sich entscheiden. Im ersten Spiel des neuen Jahres fertigten sie den HC Pankow mit 39:23 ab und fuhren damit einen weiteren Sieg ein. Am Vortag spielte bereits die 1.C-Jugend gegen die SG FES und konnte dabei in letzter Sekunge ein Unentschieden erringen.

2. C-Jugend Stadtliga: Polizei SV II – HC Pankow 39:23

Januar 17th

Der kommende Spieltag (21./22.01.) im Überblick:

Polizei SV Berlin - Handball -

Am kommenden Wochenende kommt es zu folgenden Partien mit PSVer Beteiligung:

1.Männer (VL) vs. SG FES; So. um 18.00 Uhr, Fritz-Lesch-Straße
2.Männer (LL) vs. SCC; Sa. um 19.10 Uhr, Halemweg 24 (unten)
3.Männer (BL) spielfrei
4.Männer (KL) vs. TSV Marienfelde II; Sa. um 14.00 Uhr, Erbendorfer Weg 13

AI (OL) vs. LHC Cottbus; So. um 12.00 Uhr, Weißenseer Weg 51-55 ("Dynamo-Halle")
CI (VL) vs. TuS Neukölln; So. um 11.00 Uhr, Hannemannstraße, Eingang Buschrosensteig 12
CII(SL) vs. SG GM/BTSV 1850; So. um 11.00 Uhr, Wullenweberstraße 15

Januar 16th

Vierte Niederlage in Folge

II.Männer

Nach der Niederlage am letzten Spieltag der Hinrunde gegen die "Störche" vom BSV92 auswärts hieß die Überschrift noch "Der Wurm ist drin". Allerdings muss nach der vierten Niederlage am Stück festgestellt werden, dass dieser anscheinend tiefer in uns steckt als gedacht.
Am Samstag wurde um 18Uhr in heimischer Halle das dritte Duell der Saison gegen die Reserve des TSV Rudow angepfiffen.

Januar 15th

Und die Sonne scheint wieder! NEWS NEWS NEWS

I.mA-Jugend

Es war ein Wochenende, welches für das Juniorteam unter dem Motto "verrückt" eingehen wird.
Nachdem man am Samstagabend dachte, völlig aus dem Meisterschaftsrennen zu sein, überschlugen sich die Ereignisse.

Der SV Fortuna Neubrandenburg und die SG Preussen/Lichtenrade trennten sich am Sonntag überraschend 25:25 unentschieden. Damit konnte keines der Teams am Juniorteam vorbeiziehen. Alle drei Mannschaften weisen nun 5 Minuspunkte vor, das Juniorteam hat allerdings schon ein Spiel mehr gewonnen.

Schmaler Kader - großer Sieg!

III.Männer

Die Vorbereitungen zu unserem Punktspiel gegen BSV 92 an diesem Samstagnachmittag begannen mit einer Spielabsage nach der anderen. Die Parkplatz- bzw. Hallensuche tat ihr übriges und die Erwärmungsphase bescherte uns einen weiteren Verlust auf der Bank zur Schiedsrichterposition.

D2 Jugend - Schwacher Abschluss besiegelt Niederlage

II.mD-Jugend

Die Zeichen auf Sieg standen denkbar schlecht. 3 Polizisten des 00er und 6 Polizisten des 01er (E-Jugend) Jahrgangs standen 8 Spieler des 00er und 99er Jahrgangs gegenüber.

Trotz des Altersunterschied dominierten wir über weite Strecken die 1.Halbzeit und agierten aggressiv in der Manndeckung. Unsere Führungen über die Stationen 8:4, 12:9 und 13:11 (Hz Stand) waren mehr als verdient. Zu viele unplatzierte freie Würfe und schwach ausgespielte Tempogegenstöße verhinderten eine deutliche Führung unserer Jungpolizisten.

Neues Jahr - Neues Trainingsmaterial

Förderverein

In der Sporthalle Wackenbergstraße können die trainierenden Männer- und Jugendteams seit Jahresbeginn auf neues Equipment zur Körperertüchtigung zurückgreifen.
Neben acht Medizinbällen und sieben Gewichtshandbällen können die Übungsleiter nun auch fünf Balance Boards einsetzen, um ihre Spieler in bestmögliche Form zu bringen.
Der Förderverein wünscht allen Beteiligten viel Spaß beim Training und maximale Erfolge in der Rückrunde.

Ronny, Sebastian und Sascha

"Und die Sonne geht morgen trotzdem wieder auf"

I.mA-Jugend

Langsam, aber sicher richtet sich das Bild der Ostsee-Spree-Liga ganz nach der Prognose von Trainer Daniel Untermann. Im Angesicht der lockenden Meisterkrone lähmt diese das Spiel des Juniorteams.

Beim Bundesliganachwuchs des HC Empor Rostock ging man mit 29:35 als Verlierer vom Feld, aber als Gewinner verließ man die Halle.

Wer die Mannschaft auf der Rückreise erlebte, der weiss, wovon die Rede ist. Das ist ein Team, welches zusammen gewann und nun auch gemeinsam verliert. Auch das muss man können.

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr