Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Archive - Feb 2012


Februar 29th

Wild Boys mit breiter Brust nach Lichtenrade

I.Männer

Ein interessantes Match steht für die 1. Herren des Polizei SV Berlin am kommenden Samstag an. Die Spieler des Trainerteams Untermann/Schadow kreuzen die Klingen mit dem VfL Lichtenrade.

Im Hinspiel waren die Mannen um Shooter Dennis Wittkopf nicht aufzuhalten und schossen den VfL mit 44:31 aus der Lilli-Henoch-Halle. Doch seitdem hat sich das wahrscheinlich noch jüngere Team aus Randberlin enorm gesteigert und seit Jahreswechsel nicht nur 5:3 Punkte geholt, sondern dem Klassenprimus aus Rudow eine empfindliche Niederlage beigebracht.

Februar 28th

Ungefährdeter Arbeitssieg!

III.Männer

Nachdem man das unnötige Unentschieden von vor zwei Wochen gegen die dritte Mannschaft von der SG FES verdaut hatte, wollte man nun voller Motivation und Siegeswillen zeigen, warum man immer noch auf Platz 1 in der Bezirksliga ist und dort auch bis zum Ende der Saison bleiben möchte. Zu Gast war diesmal die dritte Mannschaft von TMBW.

Der kommende Spieltag (03./04.03.) in der Übersicht:

Polizei SV Berlin - Handball -

Am kommenden Wochenende kommt es zu folgenden Partien mit PSVer Beteiligung:

1.Männer (VL) vs. VfL Lichtenrade; Sa. um 17.30 Uhr, Zescher Straße 20-24
2.Männer (LL) vs. VfL Tegel; So. um 14.00 Uhr, Fritz-Lesch-Straße

3.Männer (BL) vs. SG ASC/VfV Spandau III; Sa. um 15.00 Uhr, Falkenseer Damm 20
4.Männer (KL) vs. HSW Humboldt; So. um 11.00 Uhr, Königshorster Straße 10

HVB-Pokal-Halbfinale / C-Jugend
PSV Berlin (VL) vs. TuS Neukölln (VL), So. um 12.00 Uhr, Fritz-Lesch-Straße

Feuert unsere Teams lautstark an - Ihr seid der 8. Mann - Forza PSV!!!

Februar 27th

Letzter Strohhalm ist zum greifen weg

II.Männer

Am Sonntag standen wir dem Tabellen-Neunten OSC Schöneberg/Friedenau III in der Schöneberger-Geisberg-Halle gegenüber und wollten unseren leichten Aufwärtstrend unterstreichen. Die knappen Saisonergebnisse unseres Konkurrenten ließen auf ein enges und kampfbetontes Spiel schließen. So stellten wir die Unseren, welche durch Cem und Nils aus der A-Jugend sowie Dennis aus der Ersten aushalfen, ein. Die Unterstützung war von Nöten, nachdem wir mit weiteren Personalproblemen zu kämpfen hatten und mit breiter Brust aufwarten wollten.

"Irgendwie war es langweilig gerade."! D2 fertigt Lira ab !

II.mD-Jugend

Die 2.D-Jugend durfte einen grandiosen Sieg über die SG Lira/ Preussen III feiern.

In Halbzeit 1 starteten wir sehr gut, ließen hinten fast nichts zu und machten vorne vieles richtig. Ab dem stand von 4:7 nach 14 Minuten für uns begannen wir ein wenig nachzulassen, waren aber im Tor sehr stark besetzt mit Lucas Buchholz. Mit einer 10:12 Führung gingen wir in die Kabine.

Februar 26th

C-Jugend im Wechselbad der Gefühle

Jugend

Am heutigen Sonntag bestritten beide Mannschaften der C-Jugend ihr vorletztes Heimspiel der laufenden Saison und hatten dabei starke Gegner zu Besuch. Zunächst begann die 1.C-Jugend gegen die SG Lira/Preussen. Im Spiel 3. gegen 4. setzten sich die Spieler der SG deutlich mit 31:18 durch. Danach waren die Jungs der 2.C-Jugend(foto) gegen ihren "Angstgegner" SCC gefragt. Man sah lange Zeit wie der sichere Sieger aus, kassierte dann aber doch noch den späten Ausgleich.

2. C-Jugend Stadtliga: Polizei SV II – SCC 32:32

Wild Boys lassen Charlottenburg keine Chance

I.Männer

Die HSG Charlottenburg war nicht zu beneiden. Musste man bereits vor dem Spiel auf etliche Akteure verzichten, verletzte sich nach nur drei Minuten Spielzeit mit Ex-PSVer Björn Steiner der Dreh- und Angelpunkt der Gäste.

Nach müdem und unengagiertem Beginn machte das Trainerteam knapp und kurz deutlich woran es haperte und flugs setzten sich die 1. Herren auch ab. Vor allem Philipp Pohl, Johann Finck und die Aussen hatten daran großen Anteil.

Februar 23rd

Auf ein Wort - der Kapitän hat das letzte...

I.mA-Jugend

Die Videos wurden 100-mal angeschaut, noch ein Blick über die letzten Fotos die man gemeinsam geschossen hat und noch einmal all die Erinnerungen an die nervenzehrenden Spiele der Saison. Egal welches Mitglied des Juniorteams es ist, alle sehen mit einem lachenden und einem weinenden Auge zurück auf die Zeit die sie bei diesem Team verbringen durften. Nun ist mittlerweile fast eine Woche vergangen und man hat das erste Mal so wirklich realisiert, dass man dem PSV Berlin nach langer Zeit wieder einen überregionalen Titel beschert hat.

Volle Kraft voraus - Aufwärtstrend soll bestätigt werden

I.Männer

Die ersten Herren des Polizei SV Berlin empfangen am Samstag (18.00 Uhr, Lilli-Henoch) die HSG Charlottenburg zum Rückspiel. Den ersten Vergleich entschieden die Spieler um Kapitän Matthias Trambow mit 34:23 klar für sich.

Februar 22nd

Die Meistersaison im Zeitraffer - ein Rückblick

I.mA-Jugend

Drei Tage sind ins Land gegangen und der Jubel ist immer noch nicht verklungen. Im Lager des PSV Juniorteams ist man völlig seelig ob der erkämpften Meisterschaft in der Ostsee-Spree-Oberliga.
Zeit, noch einmal zurück zu blicken auf eine Saison, die alles beinhaltete, was den Sport so attraktiv macht.

Mai 2011

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr