Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Archive - Sep 2012


September 23rd

Erste Niederlage bei starkem Aufsteiger

I.Männer

Der VfL Tegel beendete die seit Wochen kursierenden Weissagungen vermeintlicher Konkurrenten, dass der Polizei SV in dieser Saison unschlagbar wäre.

Mit einer couragierten Leistung packten die Aufsteiger das Team des PSV bei den Hörnern.

Schon die Startphase gefiel dem Trainer nicht. Pomadig, immer einen Schritt zu spät und in weiten Teilen des Spiels auch nicht engagiert genug, hielt man Tegel im Spiel, musst esogar mit 14:15 in die Kabinen.

September 19th

Juniorteam mit schwerer Aufgabe beim Titelfavoriten - Vergin im Dauerstress

I.mA-Jugend

Während der Rest der Liga bereits den dritten Spieltag absolviert, tritt das Juniorteam des Polizei SV Berlin am kommenden Sonntag zum erst zweiten Vergleich an.

Der diesjährige Meisterschaftskandidat des LHC Cottbus schickt sich an, den Titel des Juniorteams zu übernehmen. Trifft hier also der alte auf den neuen Meister?
Der LHC trainiert täglich an den Abläufen des Teams, das Ziel ist klar. Man will endlich in die Bundesliga, die man in diesem Jahr klar verpasste.

Tegel ist zurück - Duell gegen ungeschlagenen Aufsteiger

I.Männer

Der VfL Tegel und der Polizei SV Berlin - beide Vereine verband einst eine sehr erfolgreiche Spielgemeinschaft. An deren Ende stand für alle Seiten ein Neuanfang.

Der VfL musste dabei sehr weit unten mit den Herren beginnen. Mit Ruhe und Bedacht wurde die Mannschaft Jahr um Jahr verbessert und stieg nun endlich wieder in die Verbandsliga auf. Diesen Erfolg hat der Verein vor allem einem zu verdanken, nicht etwa Spielmacher Florian Lüer, sondern vielmehr Trainer Stephan Urbat, der eine hervorragende Arbeit leistet.

Der kommende Spieltag (22./23.09.) im Überblick:

Polizei SV Berlin - Handball -

Am kommenden Wochenende kommt es zu folgenden Partien mit PSVer Beteiligung:

1.Männer (VL) vs. VfL Tegel; Sa. um 18:30 Uhr, Wildganssteig 12-14

2.Männer (LL) vs. BSV 92; So. um 12:30 Uhr, Pfalzburger Straße 30

3.Männer (SL) vs. SG Ajax/Altglienicke II; Sa. um 18:00 Uhr, Glienicker Straße 36 (unten)
4.Männer (KL) vs. Borussia Friedrichsfelde II; So. um 13:30 Uhr, Fritz-Lesch-Straße

A (OSL) vs. LHC Cottbus; So. um 16:00 Uhr, Karl-Liebknecht-Straße 24a 03099 Kolkwitz
B (VL) vs. BSV 92; Spiel entfällt - Absage durch BSV 92

September 18th

Ungefährdeter Heimsieg

III.Männer

Der lang ersehnte PSV-Tag war gekommen und wir empfingen, als zuerst spielende Männermannschaft, am Sonntag in unserer Heimhalle die zweite Garde vom BTV 1850. Da dies das erste Heimspiel in dieser Saison war, wollten wir unsere treuen Fans aus der letzten Saison nicht enttäuschen und ihnen eine ordentliche Partie mit Stadtliganiveau bieten.

Die ersten Punkte lassen noch auf sich warten

II.Männer

Beim großen Heimspieltag des PSV am Sonntag in der Lilly-Hennoch-Halle sollten nach der ärgerlichen Niederlage bei Narva mit nur einem Tor auch für die „Zwote“ die ersten Punkte in dieser Saison her. Die Mannschaft hatte beim Training in der vergangenen Woche fleißig gearbeitet und sich noch mal auf die erwartete offensive Abwehr des dieswöchigen Gegners SG Ajax/Altglienicke vorbereitet.

Saisoneröffnungsfest ein voller Erfolg

I.Männer II.Männer III.Männer

Das Saisoneröffnungsfest war, wie auch in den letzten Jahren, ein voller Erfolg. Viele fleissige Helfer sorgten für einen tollen Handballnachmittag zu den Spielen der 1., 2. und 3. Männer. Wir sagen stellvertretend "Danke" an Mario, Kathi, Peter, Ina, Andrea, Bühre, Pilzi, Eni, Mü & Jan. Des Weiteren gilt der Dank selbstverständlich Berliner Pilsener und dem Esquina für eine Bewirtung der Extraklasse. Allen Spielern, Verantwortlichen, Fans und auch den Gästen hat es bestens gemundet.

Auch den vielen, vielen Fans sagen wir "Danke" für eine tolle Kulisse.

Auf bald!

September 17th

Chancenauswertung verhindert Saisonauftaktsieg

II.Männer

Nach einem turbulenten Personalkarussell im Trainerstab und bei den Spielern in der Vorbereitung, hieß es nach den Fitnesseinheiten und taktischen Konzeptstunden an diesem Samstag wieder: Pfiffe, Pfosten, Pfouls!
In altgewohnter Manier traf man sich vor Anpfiff in des Gegners Halle, um sich auf das bevorstehende Spiel vorzubereiten. Die Hausherren von NARVA servierten angesichts ihres Heimspielauftaktes viele Leckereien, sportliche Aktivitäten und Computerspiele. Nur den Sieg wollten sie uns nicht so einfach anbieten!

Ohne Kapitän auf Kurs

I.Männer

Eine Heimspielpremiere nach Maß vollbrachten die 1. Herren des Polizei SV Berlin am heutigen Sonntag gegen den ambitionierten Aufsteiger vom BTV 1850.

Nachdem die BTVer in der Vorwoche gegen die starke SG FES knapp siegen konnten, waren die Mannen von Kapitän Denny Groth gewarnt. Eben dieser konnte erst gar nicht auflaufen, zog er sich einen Muskelriss in der Wade zu.

Doch wer jetzt dachte, es würde ob dieses Ausfalls und dem von Florian Weißenberg und Peter Köpke, sowie Goalie Darius Finck zu einem engen Match kommen, der sah sich getäuscht.

September 16th

Gute Leistung sichert die ersten Punkte

I.mC-Jugend

1.C-Jugend Verbandsliga: SG OSF – Polizei SV 23:36

Nach der schwachen Leistung am vergangenen Wochenende, waren die Spieler der 1.C-Jugend heute zu Gast bei der SG OSF. Auch diesen Gegner kannte man bereits sehr gut aus der Vorbereitung, da man innerhalb der letzten Monate zweimal gegen die Jungs der SG OSF spielte und auch beide Male als Sieger vom Feld gehen konnte. Diese Siege und der Tatsache, dass die Schöneberger sich nach einigen Vorfällen in jüngster Vergangenheit von einigen Spielern trennen musste, machte uns zum Favoriten in diesem Spiel.

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr