Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Archive - 2012


Mai 8th

Die Luft war raus, aus die Maus!

III.Männer

In unserem letzten Auswärtsspiel gegen den HC Pankow wollten wir noch einmal einen guten Auftritt hinlegen und die vergangene turbulente Saison angemessen ausklingen lassen. Die Feinabstimmung an unserem Zielfernrohr und auch die Absprachen in der Abwehr passten an diesem Sonntag aber nicht. Unser Geist wollte noch einen Sieg zum Abschluss der Saison, nur das Fleisch war nicht mehr willig. So fehlte uns der letzte Biss in einem mittelklassigen Spiel. Die Tabellenführung war uns nicht mehr zu nehmen und so starteten wir etwas müde in die Partie.

Erleichterung nach großem Schock - Berger nach geglückter OP wieder zu Hause

I.Männer

Es sollte der Abschlussabend einer erfolgreichen Saison werden, als die 1. Herren des PSV am Samstag gemeinsam mit Freunden und Anhang im Esquina feierten.

Doch durch den üblen Überfall, in welchen einige der Spieler involviert waren, wurde es eine wahre Schocknacht. Die immer noch nicht ausfindig gemachten Täter gingen mit äusserster Brutalität vor, was zur Folge hatte, dass der Top-Torschütze der Wild Boys, Martin Berger, mit dem Rettungswagen sofort in den Operationssaal des Bundeswehr-Krankenhauses Mitte gefahren werden musste.

"Mission Verbandsliga" die 2.!

I.mD-Jugend

Die 2.Qualirunde ist nun ausgelost und terminiert. Wieder haben wir eine starke, aber lösbare, Gruppe zugelost bekommen. SG TMBW, HSG Charlottenburg und BSV 92 werden am Sonntag unsere Gegner sein.

"Wir dürfen nach der souveränen 1.Runde nicht arrogant und überheblich agieren. Ich werde meinen Spielern alles abverlangen, notfalls auch mit harten Worten." nimmt Coach Matovic die kommenden Aufgaben sehr ernst und fügt bei "Wenn wir unser körperbetontes und schnelles Spiel aufziehen, dann können wir das Husarenstück schaffen."

Mai 7th

"Projekt D-Jugend" zieht sicher in die 2.Qualirunde ein!

I.mD-Jugend

Hoch motiviert ging "Projekt D-Jugend" in die 1.Qualifikationsrunde.
Mit 3 Siegen und 1 Niederlage schaffte man einen sicheren Einzug in die nächste Runde.

Im ersten Spiel hieß der Gegner Füchse Berlin 1.

Mai 6th

Begeisternder Abschluss einer erfolgreichen Saison

I.Männer

Mit einer mehr als begeisternden Leistung, trotz der Ausfälle solcher Schwergewichte wie Buchholz, Sirotenko und Schauer, schliesst sich für die PSV Wild Boys die Saison 2011/2012.

Die SG Hermsdorf/Waidmannslust schickte sich an, dem Polizei SV die Vizemeisterschaft noch streitig zu machen. Doch mit einer überragenden ersten Hälfte zeigten die Mannen vom Trainerteam Untermann/Schadow deutlich die Zähne und dem Gegner die Grenzen auf.

Mai 3rd

Hot or not? 1.Härtetest für "Projekt D-Jugend"

I.mD-Jugend

Am 06.Mai geht "Projekt D-Jugend" in die 1.Qualifikationsrunde. Heiß begehrt sind die Plätze für die Landesliga, vor allem Verbandsliga. Hoch motiviert will sich auch "Projekt D-Jugend" einen Platz in der Verbandsliga erspielen. Um das Husarenstück zu schaffen müssen vorher starke Gegner aus dem Weg geräumt werden. Gegner in der 1.Runde sind Füchse 1, Füchse 2, Rotation P.B. und Pfefferwerk. "Ich vertraue meinen Spielern, wir können und wollen es schaffen. Das Talent dazu haben wir, doch Talent alleine reicht nicht aus.

Kampf und Emotionen zum letzten Punktspiel

I.Männer

Dass es noch einmal einen heißen Tanz zum Saisonabschluss geben würde, das hatte niemand erwartet. Durch die Niederlage der auf Sparflamme fahrenden Rudower, kommt es zum Abschluss der Punktrunde noch einmal zu einem richtigen Highlight in der Lilli-Henoch-Halle.

Mai 2nd

Der letzte Spieltag (05./06.05.) im Überblick:

Polizei SV Berlin - Handball -

Am kommenden Wochenende kommt es letztmalig in der Saison 2011/2012 zu folgenden Partien mit PSVer Beteiligung:

1.Männer (VL) vs. SG Hermsdorf/TVW; Sa. um 18.00 Uhr, Fritz-Lesch-Straße
2.Männer (LL) vs. BSV 92; Sa. um 16.00 Uhr, Fritz-Lesch-Straße
3.Männer (BL) vs. HC Pankow; So. um 14.00 Uhr, Achillesstraße 31

B-Jugend-Quali (VL) vs. SG Narva; Sa. um 14.00 Uhr, Fritz-Lesch-Straße

Bis zum letzten Spieltag

II.Männer

Am Samstagnachmittag kam es zum Rückspiel gegen Eintracht Berlin, die es schafften, einen Sieg aus unser heimischen Fritz-Lesch-Halle zu entwenden. Im Dezember letzten Jahres rutschten wir dadurch in ein Tief, welches wir lange durchliefen um am Ende der Saison langsam wieder in Tritt zu kommen.

Mai 1st

Auch auf der Zielgeraden siegreich

III.Männer

Bei tropischer Hitze trat der frisch gebackene Meister der Bezirksliga A bei der zweiten Vertretung von Turnsport 1911 in der Koloniestraße an, zum Glück war die Halle noch kühl. Auch wenn somit für den PSV nichts mehr auf dem Spiel stand, galt es doch, die so erfolgreiche Rückrunde ohne eine Niederlage zu beenden.

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr