Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Archive - 2012


März 5th

Solider Auswärtssieg in Spandau

III.Männer

An diesem sonnigen Samstagnachmittag ging es für die Dritte des PSV zur dritten Vertretung der SG ASC/ VfV Spandau. Mal wieder mit einem leicht veränderten Kader und einer recht dünn besetzten Auswechselbank gesegnet, galt es nach dem Sieg in der Vorwoche weiterhin auf der Erfolgsspur zu bleiben. Da das Hinspiel schon nur mit einem 3-Tore Vorsprung und einem Endstand von 37:34 in heimischer Halle ausging und die Spandauer dem Ligakonkurrenten Handballfreunde Pankow ein 29:29 abtrotzen konnten, waren die Vorzeichen sehr ungewiss. Sicher konnte man sich seiner Sache also nicht sein.

Der Traum vom Finaleinzug ausgeträumt

I.mC-Jugend

Danke an alle Zuschauer für die tolle Atmosphäre in unserer Heimhalle.
Leider haben wir es versäumt, den Einzug ins Pokalfinale der männlichen C-Jugend im Jahr 2012 perfekt zu machen.
Zuviel Respekt vor dem Ereignis und vor unserem Gegner ließen uns verkrampfen.
Somit verloren wir unsere Linie und TUS Neukölln nutzte diese Chance eiskalt aus. Gratulation nach Neukölln, ihr wart in diesem Spiel das bessere Team.

Gegen den Spitzenreiter chancenlos

II.Männer

Am Sonntagmittag kam es zum Duell 1. gegen 4. und der Aufgabe dem Spitzenreiter eine weitere von derzeit 2 Niederlagen zukommen zu lassen. Dies war der Plan, wie wir es in der Hinserie auf fremden Terrain schon einmal vollbracht haben. Dieses Unterfangen konnte zu keinem Zeitpunkt ernsthaft bestritten werden. Tegel zeigte sich deutlich reifer als im Hinspiel und konnte auch den Ausfall von einem Leistungsträger locker verkraften. Auf diesem Wege gute Besserung an Florian Lühr.

März 3rd

Das Juniorteam gratuliert...

I.mA-Jugend

dem Vizemeister aus Lichtenrade, der am letzten Spieltag nur Unentschieden gegen den HC Empor Rostock spielte und damit einen Punkt hinter dem PSV landete, zur verdienten Vizemeisterschaft und wünscht viel Erfolg in der Bundesliga.

Pflichtprogramm erfolgreich absolviert

I.Männer

In einem lediglich in den ersten drei Minuten gleichwertigen Vergleich, konnten die Wild Boys des Polizei SV einen ungefährdeten Sieg gegen den VfL Lichtenrade einfahren.

Etwas verschlafen in die Partie gestartet (0:3), machte man mit einer bedingungslosen 6:0 Serie ganz schnell klar, wer am Ende des Abends das Feld als Sieger verlassen würde.

Angeführt von einem überragenden Philipp Pohl, setzten sich die Mannen von Trainerteam Untermann/Schadow Stück um Stück ab. Zur Halbzeit lag man mit 14:9 in Führung.

Februar 29th

Wild Boys mit breiter Brust nach Lichtenrade

I.Männer

Ein interessantes Match steht für die 1. Herren des Polizei SV Berlin am kommenden Samstag an. Die Spieler des Trainerteams Untermann/Schadow kreuzen die Klingen mit dem VfL Lichtenrade.

Im Hinspiel waren die Mannen um Shooter Dennis Wittkopf nicht aufzuhalten und schossen den VfL mit 44:31 aus der Lilli-Henoch-Halle. Doch seitdem hat sich das wahrscheinlich noch jüngere Team aus Randberlin enorm gesteigert und seit Jahreswechsel nicht nur 5:3 Punkte geholt, sondern dem Klassenprimus aus Rudow eine empfindliche Niederlage beigebracht.

Februar 28th

Ungefährdeter Arbeitssieg!

III.Männer

Nachdem man das unnötige Unentschieden von vor zwei Wochen gegen die dritte Mannschaft von der SG FES verdaut hatte, wollte man nun voller Motivation und Siegeswillen zeigen, warum man immer noch auf Platz 1 in der Bezirksliga ist und dort auch bis zum Ende der Saison bleiben möchte. Zu Gast war diesmal die dritte Mannschaft von TMBW.

Der kommende Spieltag (03./04.03.) in der Übersicht:

Polizei SV Berlin - Handball -

Am kommenden Wochenende kommt es zu folgenden Partien mit PSVer Beteiligung:

1.Männer (VL) vs. VfL Lichtenrade; Sa. um 17.30 Uhr, Zescher Straße 20-24
2.Männer (LL) vs. VfL Tegel; So. um 14.00 Uhr, Fritz-Lesch-Straße

3.Männer (BL) vs. SG ASC/VfV Spandau III; Sa. um 15.00 Uhr, Falkenseer Damm 20
4.Männer (KL) vs. HSW Humboldt; So. um 11.00 Uhr, Königshorster Straße 10

HVB-Pokal-Halbfinale / C-Jugend
PSV Berlin (VL) vs. TuS Neukölln (VL), So. um 12.00 Uhr, Fritz-Lesch-Straße

Feuert unsere Teams lautstark an - Ihr seid der 8. Mann - Forza PSV!!!

Februar 27th

Letzter Strohhalm ist zum greifen weg

II.Männer

Am Sonntag standen wir dem Tabellen-Neunten OSC Schöneberg/Friedenau III in der Schöneberger-Geisberg-Halle gegenüber und wollten unseren leichten Aufwärtstrend unterstreichen. Die knappen Saisonergebnisse unseres Konkurrenten ließen auf ein enges und kampfbetontes Spiel schließen. So stellten wir die Unseren, welche durch Cem und Nils aus der A-Jugend sowie Dennis aus der Ersten aushalfen, ein. Die Unterstützung war von Nöten, nachdem wir mit weiteren Personalproblemen zu kämpfen hatten und mit breiter Brust aufwarten wollten.

"Irgendwie war es langweilig gerade."! D2 fertigt Lira ab !

II.mD-Jugend

Die 2.D-Jugend durfte einen grandiosen Sieg über die SG Lira/ Preussen III feiern.

In Halbzeit 1 starteten wir sehr gut, ließen hinten fast nichts zu und machten vorne vieles richtig. Ab dem stand von 4:7 nach 14 Minuten für uns begannen wir ein wenig nachzulassen, waren aber im Tor sehr stark besetzt mit Lucas Buchholz. Mit einer 10:12 Führung gingen wir in die Kabine.

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr