Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Archive - 2012


Januar 27th

Alle PSVer sind gefragt!

Eine ganz verrückte Sache haben wir für Euch! Der PSV soll mal wieder zeigen, was er kann - alle Mitglieder zusammen!!! Wir fahren mit allen Fans, Mannschaften und Familien gemeinsam im S-Bahn-Waggon nach Oranienburg!!!

Treffpunkt: 13.00 Uhr S-Bahnhof Bornholmer Str.

Das Besondere: Kommt alle im PSV Outfit! Zieht Euer Trikot an, schmückt Euch PSV-LIKE, nehmt Pauken und Trompeten in die Hand!

Die Idee lebt von Euch und Eurem Dazutun! Jeder ist gefragt!

https://www.facebook.com/events/202609809835452/

"Das war mal wieder was anderes"

I.Männer

Der TSV Fortitudo Gossau befindet sich derzeit im Sportforum Hohenschönhausen im Trainingslager. Mit dem Schweizer Bundesligisten, der sich sonst mit dem Championsleague-Teilnehmer Schaffhausen messen muss, hatten die Wild Boys ein echtes Schwergewicht vor sich.

Die Eidgenossen machten in einem munteren Vergleich auch den mehrfachen Klassenunterschied klar und gewannen locker 21:35 (9:18). Aber auch die Wild Boys zeigten zum Teil schöne Kombinationen und vor allem Torhüter Philipp Pohl zeichnete sich mehrfach aus.

Januar 26th

Wild Boys & Juniorteam messen sich mit den Eidgenossen

I.Männer

Am heutigen Donnerstag messen sich das PSV Juniorteam und die PSV WILD BOYS mit dem TSV Fortitudo Gossau.

Der Schweizer Bundesligist ist mit seinen 1. Herren und seinem U19-Team im Trainingslager im Sportforum Hohenschönhausen.

Um 18.45 Uhr spielen die beiden Juniorenteams gegeneinander, bevor um 20.20 Uhr die jeweils ersten Herren aufeinander treffen.

Cheftrainer Daniel Untermann ist froh über die Möglichkeit gegen ausländische Teams zu testen und den Handballern aus dem Kanton St.Gallen ein ansprechendes Trainingslager hier vor Ort organisiert zu haben.

Januar 23rd

Erfolge für die Mannschaften der C-Jugend

Jugend

Am vergangenen Sonntag gab es gleich zwei Auswärtssiege für die Mannschaften der C-Jugend zu bejubeln. So konnte die 1.C-Jugend(foto) gegen TuS Neukölln einen wichtigen Sieg im Kampf um den 4.Tabellenplatz erringen. Die 2.C-Jugend feierte hingegen einen ungefährdeten Sieg gegen die SG GM/BTSV 1850. Außerdem auch noch der Nachtrag der letzten beiden Spiele der 1.C-Jugend.

1.C-Jugend Verbandsliga: SG OSF – Polizei SV 21:25

Für den Kopf wichtig

II.Männer

Am vergangen Samstag mussten wir zu später Stunde beim Schlusslicht SCC antreten. Die Hausherren aus Charlottenburg, die sicherlich auch nicht vor Selbstvertrauen strotzten, unterschätzten wir nicht und stellten uns auf ein gut ausgeprägtes Kreisläufer- und körperbetontes Spiel des Gegners ein.

Dem großen Kader sei Dank konnten wir auch diesmal mit einer vollen Bank antreten.

Nach den vier Niederlagen am Stück hatten wir uns vorgenommen wieder über die komplette Spielzeit als geschlossene Mannschaft aufzutreten, mehr Emotionen zu zeigen und von Spiel zu Spiel zu schauen.

Zurück zu alten Tugenden - Hodzic führt Juniorteam zum Sieg

I.mA-Jugend

Die Verunsicherung stand den Spielern des PSV Juniorteams nicht nur ins Gesicht geschrieben, sie war auch in den ersten zehn Minuten sichtbar. Die Niederlagen gegen Neubrandenburg und Rostock hatten Narben hinterlassen.
Nach schlechtem Start sah sich Trainer Daniel Untermann bereits nach zwölf Minuten dazu genötigt, die Auszeit zu nehmen und sein Team neu ein- und aufzustellen. Diese Umstellungen trugen die gewünschten Früchte.

Wild Boys melden sich mit Kampfsieg zurück

I.Männer

Wochenlang musste man durch ein Leistungstief waten - nun melden sich die 1. Herren des Polizei SV Berlin wieder zurück. Mit einem verdienten 29:26 Sieg gegen die erneut aufopferungsvoll kämpfende SG FES konnte der Abwärtstrend der letzten Wochen gestoppt und zwei Punkte auf der Habenseite verbucht werden.

Angeführt von einem überragenden Dennis Wittkopf gelang es den Spielern um einen endlich führenden Kapitän Matthias Trambow, den Angstgegner zum zweiten Mal in die Schranken zu weisen.

Januar 22nd

Und täglich grüßt das Murmeltier....

II.mD-Jugend

Die D2 verliert erneut und nun stellt sich die Frage "Warum?". Ganz einfach ist die Antwort - "Torresfieber".
Trotz zahlreicher Torchancen schaffen wir es nicht den Ball sauber einzunetzen. Die Trefferquote am heutigen Spieltag - unter 60%. Leider Gottes, paarte sich unsere Torflaute mit der Krankheit Fehlpässe.

Über die Stationen 2:2, 5:5 ging es in eine vorentscheidende Phase. Nach der 8:5 Führung nahm der PSV die Auszeit. Bis zum Pausenpfiff kam man wieder auf einen Treffer heran. Pausenstand: 13:12

Das Rezept für ein Sieg war in Theorie und Praxis einfach.

Januar 19th

SiegesFESt? Wild Boys müssen zurück in die Erfolgsspur

I.Männer

Die peinliche Blamage beim ehemaligen Tabellenletzten ist noch allgegenwärtig, die nächste schwere Aufgabe steht bevor. Am kommenden Sonntag treten die Wild Boys in heimischer Lilli-Henoch-Halle endlich wieder im Wohnzimmer an, nachdem die letzten sechs Wochen lediglich Auswärtsaufgaben zu bestreiten waren.

Die SG FES gastiert beim Polizei SV - wer beim Hinspiel zugegen war, wird sich vor allem an ein umkämpftes Match erinnern, in welchem sich die Wild Boys strecken mussten, um zum Erfolg zu kommen.

Heim und doch auswärts - Juniorteam bläst zum Kampf in der Dynamohalle

I.mA-Jugend

Wie verhext ist das Jahr für den Polizei SV gestartet. Nach einem überragenden Halbjahr 2011, der seine Krönung im Doppelsieg gegen die Sg Lira/Preußen fand, konnten die Spieler um Kapitän Christian Untermann noch keine Punkte 2012 einfahren.

"Jetzt ist Schluß damit, wir wollen wieder siegen.", so die klare Ansage vom Kapitän. Dass dies der LHC Cottbus verhindern will, liegt in der Natur der Sache.

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr