Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Archive - 2012


Januar 11th

Die letzte große Fahrt - Juniorteam in Rostock auf Punktejagd

I.mA-Jugend

Es wird die letzte große Reise, die das Juniorteam auf sich nehmen muss, um Punkte auf der Habenseite erkämpfen zu können. Zum altehrwürdigen Bundesligaliganachwuchs des HC Empor Rostock führt der Weg des Polizei SV.

Mit einem Maximum an Motivation wollen die Spieler um Kapitän Christian Untermann die hohe Niederlage gegen das Top-Team des SV Fortuna Neubrandenburg am letzten Wochenende vergessen machen. Shooter Alen Hodzic verspricht den Fans, "dass sich alle zerreissen, um zu gewinnen."

Rückrundenauftakt beim Schlusslicht

I.Männer

Zum Rückrundenauftakt der Landesmeisterschaft müssen die Spieler des Polizei SV nach Tempelhof reisen. Dort trifft man auf das aktuelle Schlusslicht der Liga, die Reserve der SG TMBW Berlin.

Januar 10th

Der kommende Spieltag (13.-15.01.) im Überblick:

Polizei SV Berlin - Handball -

Am kommenden Wochenende kommt es zu folgenden Partien mit PSVer Beteiligung:

1.Männer (VL) vs. SG TMBW II; Fr. um 20.30 Uhr,
Wilhelm-Kabus-Straße 30/30a (ehem. "Kolonne")
2.Männer (LL) vs. TSV Rudow II; Sa. um 18.00 Uhr, Fritz-Lesch-Straße
3.Männer (BL) vs. BSV 92 II; Sa. um 17.00 Uhr, Fritz-Wildung-Straße 9
4.Männer (KL) vs. SG GM/BTSV 1850 II; So. um 16.00 Uhr, Fritz-Lesch-Straße

AI (OL) vs. HC Empor Rostock; Sa. um 16.00 Uhr, Marieneher Straße 4
CI (VL) vs. SG FES; Sa. um 16.00 Uhr, Fritz-Lesch-Straße
CII(SL) vs. HC Pankow; So. um 14.00 Uhr, Fritz-Lesch-Straße

Januar 9th

Viertelfinale verpasst

II.Männer

Am vergangenen Samstag den 07.01.2012 mussten wir im Pokal-Achtelfinale bei der zweiten Vertretung des TSV Rudow antreten. Anpfiff war um 15Uhr und hier möchten wir uns gleich bei den zahlreichen Anhängern für die Unterstützung bedanken. Viele Fans waren bereits zum Vorspiel des folgenden Pokalfights gekommen und bescherten uns eine volle Tribüne hinter der Bank.

Dies ist keine Selbstverständlichkeit, kamen doch erst viele Rudowanhänger zum Hauptspiel.

Die schwierigste Frage des Spielberichtes ist wohl die der Überschrift. Man könnte auch z.B.

Januar 8th

Vom Meilenstein zum Stolperstein - Juniorteam legt Fehlstart 2012 hin

I.mA-Jugend

Es hätte ein ganz großer Schritt in Richtung Meistertitel werden können, das erste Spiel 2012 wurde aber zum ersten Stolperstein der Saison. Der SV Fortuns Neubrandenburg nutzte den gesundheitlichen Zustand des Juniorteams, welches mit sieben angeschlagenen Spielern ins Match ging, gnadenlos aus und deklassierte es mit 13:34.

Bis zum 7:8 sah es nach einer abermals engen Partie aus, doch Wurfpech paarte sich mit der ungenügenden Leistung der beiden völlig indisponierten Schiedsrichter, die einen Spielfluss nicht zuliessen.

Rehabilitiert und gut gekämpft - Wild Boys unterliegen Rudow im Landespokal 26:28

I.Männer

Das Los wollte es so, die beiden besten Teams der Landesmeisterschaft sollten auch im Landespokal die Klingen kreuzen.
Nach dem Hinspiel der Saison, welches der TSV Rudow mit 33:22 deutlich für sich entschied, konnte einem Angst und Bange werden. Es sollte anders kommen.

Januar 4th

Es ist wieder soweit!

Förderverein

Wie bereits im letzten Jahr, werden wir versuchen zum Saisonende die Kassen des Fördervereines zu füllen, um möglichst viele der anstehenden Aufgaben und Projekte unserer Jugendabteilung zu unterstützen. Ob es ein Satz neuer Trikots ist oder die Finanzierung von Trainingslagerkosten, wir können an vielen Ecken helfen.

Dazu sind wir auf Eure Unterstützung angewiesen, es ist ganz einfach. Vor dem Saisonende werden wir am 22.04.2012 einen Tag auf dem Flohmarkt verbringen um Altes und Unnützes in bare Münze zu verwandeln. Was könnt Ihr dazu beitragen:

Januar 3rd

Juniorteam will Verfolger weiter abschütteln

I.mA-Jugend

Das Jahr 2011 war ein sehr gutes für das Juniorteam des Polizei SV und endete atemberaubend. Mit dem sensationell zurückgeholten Sieg gegen die SG Lichtenrade konnten die Spieler von Trainer Daniel Untermann zum Jahresende die Spitze nicht nur behaupten, sondern auch ausbauen.

Two for One - Pokalduelle der besonderen Art

I.Männer

Die Berliner Handballfans frohlocken, die Kennerszene hat sich angesagt, die Halle in der Neuhofer Straße wird aus allen Nähten platzen - es ist Derbyzeit der besonderen Art.

Der TSV Rudow und der Polizei SV Berlin stehen für die nachhaltige Arbeit im Berliner Handball. Die Pokalauslosung hat ein Kuriosum bereitgehalten. Denn sowohl die zweiten Mannschaften, als auch die Ersten müssen als Ligakonkurrenten um die jeweilige Meisterschaft gegeneinander im Landespokal antreten.

Januar 2nd

Der Jahresauftakt-Spieltag (07./08.01.) im Überblick:

Polizei SV Berlin - Handball -

Am kommenden Wochenende kommt es zu den folgenden Begegnungen mit PSVer Beteiligung:

HVB-Pokal-Achtelfinale (Neuhofer Straße 41):

Sa. um 15.00 Uhr: TSV Rudow II (LL) vs. PSV Berlin II (LL)
Sa. um 17.00 Uhr: TSV Rudow I (VL) vs. PSV Berlin I (VL)

A-Jugend (OL) vs. SV Fortuna Neubrandenburg
So. um 14.00 Uhr, Fritz-Lesch-Straße.

Feuert unsere Teams bei diesen richtungsweisenden Duellen lautstark an - Ihr seid der 8. Mann - Forza PSV!

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr