Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Archive - Jan 2013


Datum

Januar 20th

1. Herren bleiben seit November ungeschlagen

I.Männer

Die 1. Herren des Polizei SV bleiben seit November weiterhin ungeschlagen. Auch wenn es das Endergebnis anders vermuten lässt, war der Sieg gegen den BTV 1850 nie gefährdet.

Bereits die Vorbereitung auf das Spiel war besonders. Man liess Sand in Nostizhalle bringen, um die gleichen Rutschbedingungen zu erzeugen, die Filzkugel wurde auf unnatürlich Bar gepumpt. Los konnte es also gehen.

Juniorteam lässt Narva erneut keine Chance

I.mA-Jugend

Zum dritten Mal in dieser Saison musste das Juniorteam die Aufgabe erledigen, der SG Narva die Grenzen aufzuzeigen. Diese erledigte es in vollster Routine. Am Ende stand ein nie gefährdeter und in der Höhe verdienter 36:21 Kantersieg.

Mit Alexander Müller (Knie), Marvin Heere (Fuss), Jonathan Stutenbecker und Lion Fredersdorff (beide Grippe) fielen dem Trainerteam Untermann/Mühlenbruch gleich vier Spieler aus. Das alles fiel aber in keinster Weise ins Gewicht. Jeder Spieler brachte sich bestens ein, die Defensive liess fast nichts zu, dahinter ein starker Jonny Simon im Kasten.

Zu viele Fehler besiegeln Niederlage gegen Preußen!

I.mC-Jugend

1.C-Jugend Verbandsliga: SG Lira/Preußen – Polizei SV 30:28

Am heutigen Sonntag ging es für die Jungs der 1.C-Jugend zum wichtigen Auswärtsspiel nach Lankwitz zu der SG Lira/Preußen. Leider war zu diesem Spiel kein Schiedsrichter angesetzt und so kümmerte sich der Gastgeber kurzerhand darum, was der Verband nicht schaffte und organisierte selbst einen Unparteiischen. Nochmal einen Dank an die junge Frau Gäbelein, die die Partie sicher und souverän leitete.

Januar 15th

Höchstes Maß an Einsatz gefordert - Wild Boys vor schwerer Auswärtsaufgabe

I.Männer

"Ich könnte jetzt genau das gleiche sagen, wie in der Vorwoche. Doch wir sprechen hier von einem Verbandsligisten, der im Hinspiel mit zwanzig Toren und nicht in Bestbesetzung antretend bei uns verloren hat. Nun sind die Vorzeichen andere.", so das knappe Statement von PSV-Trainer Daniel Untermann zum Spiel der 1. Herren des PSV am Sonntag im Kreuzberger Wrangelkiez.

Aller guten Dinge sind drei - Narva erneut der Gegner

I.mA-Jugend

Bereits zum dritten Mal in dieser Saison steht das Juniorteam der SG Narva gegenüber. Diesmal allerdings nicht in der dunklen, engen und harzfreien Gürtelstraße, sondern in heimischer Lilli-Henoch-Halle.

Die Spieler um Kapitän Nils Wildau sind heiss auf das erste Spiel 2013. So machten sich die ersten Spieler schon in den unterschiedlichsten Männerteams fit. Und die 96er können am Samstag bereits unter Wettkampfbedingungen in der B-Jugend testen.

Der kommende Spieltag (19./20.01.) im Überblick:

Polizei SV Berlin - Handball -

Am kommenden Wochenende kommt es zu folgenden Partien mit PSVer Beteiligung:

1.Männer (VL) vs. BTV 1850, So. um 16:00 Uhr
3.Männer (SL) vs. BTV 1850 II, So. um 18:00 Uhr
beide Spiele finden in der Wrangelstraße 36 statt!

4.Männer (KL) vs. Bor. Friedrichsfelde II; So. um 14:00 Uhr, Erich-Kurz-Straße 10

A (OL) vs. SG Narva; So. um 12:00 Uhr (H)
B (VL) vs. BSV 92; Sa. um 16:00 Uhr, Rüdesheimer Straße 24-30
CI (VL) vs. SG Lira/Preussen; So. um 12:00 Uhr, Wedellstraße 57
CII(SL) vs. CHC; So. um 14:00 Uhr (H)
DI (SL) vs. HC Pankow; So. um 10:00 Uhr (H)

Januar 14th

Gastgeschenk im Neuen Jahr

III.Männer

Zum Start der Rückrunde traf man in der Steffenstraße auf das Tabellenschlusslicht vom TSV Marienfelde.

Januar 13th

Eindrucksvoller Start in die Rückrunde - Wild Boys fertigen Spandau ab

I.Männer

Das Hinspiel - ein Start nach Maß. Genug Warnung für die Mannen vom Trainerteam Untermann/Schadow, um für das Rückspiel gewappnet zu sein. Excellent vorbereitet auf die Partie, nie den Sieg gefährdend, konnten die 1. Herren des Polizei SV Berlin auch das Rückspiel mit 31:22 souverän für sich entscheiden.

Punktgewinn gegen TMBW!

I.mC-Jugend

1.C-Jugend Verbandsliga: Polizei SV – SG TMBW Berlin 22:22

Auch am 2.Wochenende des neuen Jahres waren die Jungs der 1.C-Jugend wieder im Einsatz. Bei frostigen Temperaturen trafen sich die beiden Mannschaften um 10:45 Uhr vor dem Hallenkomplex der Steffenstraße. Doch einer fehlte… und zwar der Hallenwart! Der kam dann etwas verspätet kurz nach 11 Uhr, sodass nach dem Umziehen nur knapp 30min bis zum Spielbeginn blieben.

Glanzloser Rückrundenstart mit versöhnlichem Ausgang

II.Männer

Im ersten Spiel der Rückrunde ist der zweiten Herren ein Erfolg geglückt. Zu Gast war -diesmal ausnahmsweise in der Ballspielhalle des Trainingskomplexes in der Steffenstr.- die Landesligavertretung der SG Narva.
Der Spielverlauf ist schnell erzählt. Beide Mannschaften taten sich extrem schwer und leisteten sich sowohl in der Abwehr, als auch im Angriff viele Fehler. So gelang es keiner der beiden Mannschaften, einen Vorsprung herauszuspielen und man trennte sich beim knappen 10:11 zur Pause.

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr