Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Archive - Apr 2013


Datum

April 22nd

Förder-Flohmarkt * Der dritte Teil

Förderverein

Am zurückliegenden Sonntag wurde die Geschichte des „Förder-Flohmarktes“ zum Dreiteiler und konnte erneut neben einer gehörigen Portion Spaß für frisches Geld in der Vereinskasse sorgen.
Um 06:30 Uhr traf der Vorstand mit Zweidrittelmehrheit und vielen Sachspenden auf dem Flohmarkt am Mauerpark ein und bezog zwei angemietete Verkaufsstände. Die ersten Schnäppchenjäger ließen den Rubel bereits beim Auspacken rollen und frohen Mutes ging es in den Verkaufstag, an dem noch weitere fleißige Helfer begrüßt werden konnten.

Ostsee-Spree-Oberliga - der Aufstieg ist perfekt! Meisterschaft das nächste Ziel!

I.Männer

Bereits zwei Spieltage vor dem Saisonende steht es fest - der Polizei SV Berlin steigt in die Oberliga Ostsee-Spree auf.

Nachdem das Team um Kapitän Denny Groth bereits am Samstag das Spiel bei der SG FES siegreich gestalten konnte und der BFC Preußen dem VfL Tegel unterlag, bedurfte es eines Punktverlusts der SG Rotation Prenzlauer Berg , um vorzeitig aufzusteigen.

April 21st

AUFSTIEG!

I.Männer

Durch das Unentschieden von Rotation ist die 1. Männer aufgestiegen! Nähere Infos später...

Wild Boys stoßen Tor zum Titel weit auf

I.Männer

Macht hoch die Tür, die Tor macht weit - die erste Herrenmannschaft des Polizei SV Berlin steht kurz vor dem erträumten Ziel. Durch einen knappen, aber letztendlich verdienten Kampfsieg, sowie die gleichzeitige Niederlage des BFC Preussen gegen den VfL Tegel, können die Mannen von Trainerteam Untermann/Schadow am kommenden Wochenende den Sack zu machen.

April 18th

Heikle Aufgaben im Doppelpack - FESte Siegabsichten

I.Männer III.Männer

Am kommenden Samstag stehen sich die 1. und 3. Herren des Polizei SV mit der SG FES gegenüber. In der Woelckpromenade in Weissensee wird es heiß hergehen, so zumindest die Prognosen der Wetterfrösche.

April 16th

Der kommende Spieltag (20./21.04.) im Überblick:

Erwachsene

Am kommenden Wochenende kommt es zu folgenden Partien mit PSVer Beteiligung:

1.Männer (VL) vs. SG FES, Sa. um 19:30h
3.Männer (SL) vs. SG FES II, Sa. um 17:30h
beide Duelle in der Woelckpromenade 11
2.Männer (LL) vs. TuS Hellersdorf, So. um 14:00h (124)

Das mit "124" gekennzeichnete Spiel findet wie gewohnt in der Fritz-Lesch-Straße statt. Feuert unsere Teams lautstark an - Ihr seid der 8. Mann - Forza PSV!!!

Zum Sieg gekämpft

II.Männer

Am Sonntag war die zweite Vertretung des TSV Rudow zu Gast in der Lilli-Hennoch-Halle. Im Hinspiel hatte der PSV II in Rudow überraschend gewinnen können. Diesen Erfolg noch gut im Gedächtnis schwor sich die Truppe auf das sonntägliche Rückspiel ein.
Zuvor war klar, dass man aufopferungsvoll würde kämpfen müssen, da die zu vergebenden Punkte für einen Klassenerhalt nahezu unerlässlich waren. Vorgenommen hatte man sich das ja schon öfter, aber nun war eigentlich die letzte Chance. Also ein Endspiel.

Niklas Hoppe künftig für das Juniorteam unterwegs

I.mA-Jugend

In der kommenden Saison können wir einen weiteren Neuzugang beim Polizei SV Juniorteam begrüßen. Mit Niklas Hoppe wechselt ein großgewachsener Linkshänder ans Sportforum. Der frischgebackene Landesmeister kommt von den Handballfreunden Pankow, mit denen er gerade den Titel feiern konnte. Vor allem auch der Umstand, beim Polizei SV sein FSJ absolvieren zu können und dieses mit der Ostsee-Spree-Liga verbinden zu können, gab den Ausschlag für den Wechsel.

Wir heißen Niklas herzlich Willkommen in unseren Reihen und freuen uns auf eine erfolgreiche Zeit mit ihm.

April 15th

Ein gutes Pferd...

I.Männer

springt nicht höher als nötig. Das war das Fazit des Wochenendes der 1. Herren des Polizei SV. Zu Gast war man bei einer schwer motivierten SG Hermsdorf, welche den letzten Strohhalm des Klassenerhalts noch ergreifen wollte.

Mit einer nicht standesgemäßen Einstellung, welche zu etlichen Fahrkarten führte, konnte der Underdog aus Hermsdorf auch 50 Minuten lang am Eis lecken, bevor sich die Wild Boys die Waffel selber vereinnahmten.

April 13th

"11 Freunde müsst Ihr sein, um Siege zu erringen."

I.mA-Jugend

Die Spieler mit Herz und Leidenschaft waren alle fit für die letzte Aufgabe der Saison. Zu Gast in der Lilli-Henoch-Halle der BSV 92, welcher das Juniorteam im Hinspiel ordentlich abfiedelte.

"Geniesst die letzten sechzig Minuten dieser Saison. Geniesst Euer letztes gemeinsames Spiel. Und die 94er geniessen ihr letztes Jugendspiel", das war die Vorgabe des Trainerteams.

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr