Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Archive - 2013


März 9th

HitchCockfinale - mit Leidenschaft und Kampf an die Spitze

I.Männer

Rosa Wolken über Lankwitz. Nach dem Abpfiff verwandelte sich des Adlers Horst in ein Tollhaus. Jubelnde Fans, ausflippende Spieler, Gesänge, Tänze, Emotionen. Da wurde einem ganz warm ums Herz.
Die große Sause war bereits im Vorbericht des BFC Preussen angekündigt worden. Sie wurde es - nur nicht für die Hausherren.

Der PSV stand vor dem Anpfiff unter Druck. Nach der überraschenden Niederlage in der Vorwoche, musste man heute beim kurzzeitigen Tabellenführer zwei Punkte einfahren, wollte man die Chance auf die Meisterschaft noch wahren.

März 8th

Füchse eine Nummer zu groß!

I.mC-Jugend

1.C-Jugend Verbandsliga: Füchse Berlin – Polizei SV 30:21

März 6th

Vier-Punkte-Spiel - 1. Männer zum Spitzenspiel beim BFC Preußen

I.Männer

Die Serie ist dahin. Nach 13 Pflichtspielen in Folge riss am vergangenen Wochenende die Glückssträhne. Nun muss das Team um Abwehr-Ass Peter Köpke gleich zum nächsten Spitzenspiel.

Beim BFC Preußen wollen sich die 1. Herren des PSV die Tabellenführung zurückholen, die sie in der Woche zuvor eben an diese abtreten mussten.
Die Mannschaft von Trainer Michael Kruse, welcher man im Hinspiel deutlich mit 25:31 unterlag, hat sich im Meisterschaftskampf aber ebenfalls verstärkt. Vor allem Alt-Preuße Robin Kretschmer gibt der Mannschaft eine ganz neue Qualität, vor allem im Defensivbereich.

Pflicht und Kür - Juniorteam und B-Jugend empfangen die SG OSF

I.mA-Jugend I.mB-Jugend

Am Sonntag kommt es für die männliche B-Jugend und das PSV-Juniorteam zum Doppelduell mit der SG OSC-Schöneberg-Friedenau.

B-Jugend vs. SG OSF

Nach dem verlorenen Spitzenspiel gegen die SG ASC/VfV Spandau in der Vorwoche wollen die Spieler um Kapitän Tobias Jansen wieder in die Erfolgsspur zurück. Zwar hat man realistisch gesehen, keine Chance mehr, den einen Punkt Rückstand aufzuholen, dennoch hofft man bis zuletzt, dass sich vielleicht doch noch eine Sensation anbahnt.

Der kommende Spieltag (07.-10.03.) im Überblick:

Polizei SV Berlin - Handball -

In dieser Woche kommt es zu folgenden Partien mit PSVer Beteiligung:

1.Männer (VL) vs. BFC Preussen II, Sa. um 16:00h, Wedellstraße 57
2.Männer (LL) vs. AC Berlin, So. um 19:15h, Luckenwalder Straße 45
3.Männer (SL) vs. ATV zu Berlin, Fr. um 19:30h, Lessingstraße 5-8

A (OL) vs. SG OSF, So. um 15:00h (124)
B (VL) vs. SG OSF, So. um 12:45h (124)
CI(VL) vs. Füchse Berlin R'dorf, Do. um 18:50h, Steffenstraße
CI(VL) vs. SG AC/E Berlin, So. um 12:15h, Luckenwalder Straße 45
CII(SL) vs. SG OSF II, So. um 11:00h (124)
DI (SL) vs. SG Hermsdorf/TVW, So. um 9:30h (124).

März 5th

Tabellenzweiter empfing Tabellenersten

II.mD-Jugend

Obwohl viele erst ihr erstes Handballjahr bestreiten und wir noch viel erlernen müssen, freuten sich alle Kids auf das Duell gegen den Tabellenführer aus Tegel, der aufgrund seiner sehr guten Tordifferenz unwillkürlich ein sehr ernst zunehmender Gegner ist.
Ohne es anzusprechen, verspürte man bei jedem Spieler den Willen, alles bisher Gelernte gut umzusetzen und sich gegen den Torfluss der Tegeler zu stemmen.

März 4th

Juniorteam erreicht Saisonziel - auch 2013/2014 OSL!

I.mA-Jugend

Es war nicht schön. Es war nicht spektakulär. Aber es war erfolgreich. Das Juniorteam des Polizei SV besiegte in einer emotionslosen, aber spannenden Partie den TSV Rudow in dessen Halle mit 37:35.

Angeführt vom 11-fachen Torjäger Nils Vergin war es der PSV, der in einem Spiel ohne Deckungsreihen eben die zwei Fehler weniger fabrizierte. Da nach wie vor die Personallage sehr angespannt ist, war der Erfolg auch eben höher zu bewerten, als das Ergebnis aussagt.

An der Sensation vorbeigeschrammt

I.mB-Jugend

Die männliche B-Jugend schrammte an der Sensation vorbei, den Favoriten aus Spandau ein zweites Mal zu besiegen.

Desolat in das vermeintlich vorentscheidende Meisterschaftsspiel gegen die SG ASC/VfV Spandau startend, waren vor allem die Leistungsträger ein Schatten ihrer selbst. Beim Stand von 6:12 konnte man schon schlimmstes befürchten. Mit einigen Auswechslungen und der Umstellung der Deckungsformation konnte man den Rückstand bis zur Halbzeit auf 9:12 verkürzen.

Sieg verschenkt - Serie gerissen - Meisterschaft wieder spannend

I.Männer

Es bahnt sich ein wahrer Thriller in den letzten sechs Spieltagen der Verbandsliga Berlin an. Schuld daran trägt einzig und allein der Polizei SV, welcher am Samstagabend den sicher geglaubten Sieg herschenkte.

Erneut musste das Trainerteam Untermann/Schadow das Team umstellen vor dem Spiel. Nach dem Kreuzbandriss von Regisseur Christian Untermann, war man in dem Zwang, Rückraumshooter und Stammspieler Clemens Sirotenko zu ersetzen.

März 3rd

So geht's eben nicht !

II.Männer

Die Besetzung der 2. Herren ist ohnehin zahlenmäßig nicht sonderlich gut dimensioniert. Wenn dann aus dem knappen Kader noch sieben (!!!!!) Feldspieler fehlen, ist das keine Grundlage, mit der man ein Spiel bestreiten kann. Im Vorfeld war versucht worden, dass Spiel zu verschieben, was die Verantwortlichen der HSG Neukölln vom Grunde heraus ablehnten. Nicht sonderlich sportlich, aber nicht zu ändern. Um eine Absage zu vermeiden wurde dann aus Spielern der A-Jugend, der 3. und der 1. Herren, sowie aus den verbleibenden vier Feldspielern der 2. Herren eine Truppe zusammengestellt.

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr