Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

1. C-Jugend mit gelungenem Start im Pokal


By Ronny B. - Posted on 07 September 2011

Nach hartem Kampf die erste Pokalhürde knapp genommen - so könnte die Überschrift vom Spiel der 1. C-Jugend am Sonntag früh in Hellersdorf lauten.
Gegen das in der Landesliga spielende Team von AC/Eintracht begannen unsere Jungen - wie zuletzt gezeigt - aufmerksam in der Deckung, zügig im Aufbau und konzentriert im Angriff zu spielen. Zwar ging die Heimmannschaft mit einem Tor in Führung, aber wir konnten in schönem Kombinationsspiel ausgleichen, weitere Tore erzielen und so einen Vorsprung von drei bis vier Toren bis zur Mitte der 1. Halbzeit herausarbeiten. Alle eingesetzten Spieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Nachdem der spielstarke Gegner danach das Ergebnis etwas verkürzen konnte, war unsere Mannschaft dann doch in der Lage ihr Spiel wieder zu straffen und den Vorsprung zur Halbzeit auf 15:10 Toren auszubauen.
Nach der Pause fand die Mannschaft des AC/Eintracht besser ins Spiel und konnte den Rückstand nach und nach verkürzen. Mitte der 2. Halbzeit konnte der Gegner sogar noch stärker auftrumpfen und zum Zwischenstand von 18:18 ausgleichen. Unerklärlicherweise wurde das Spiel auf beiden Seiten sehr hektisch geführt und die Fehler häuften sich. Nachdem unser Trainer die grüne Karte zum Time-Out gezeigt hatte, kam wieder etwas mehr Ruhe in unser Spiel. Mit viel Glück konnten wir wieder einen kleinen Vorsprung mit Würfen aus der zweiten Reihe, die vorher noch gegen Pfosten und Latte geknallt waren, erzielen.
Ganz eng wurde es dann aber trotzdem für unser Team. Nach einer Hinausstellung und einer weiteren Zeitstrafe wegen eines Wechselfehlers mussten sie zwei Minuten zu viert überstehen, das gelang auch, lediglich einen Gegentreffer mussten wir in dieser Periode einstecken.
Die letzten Minuten verliefen weiter spannend mit einem glücklicheren Ende für das PSV Team. Allen Spielern sah man am Ende die Anstrengungen an, eine nahezu gleichwertige Mannschaft kämpferisch mit 27:24 niedergerungen zu haben.

Die Tor erzielten Aaron 3, Benni 1, Ian 2, Johannes 3, Max 2, Noah 7,Tim 7,Tobi 2

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr