Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Bänecke beendet einjähriges Intermezzo in Falkensee und kehrt zurück


By unti - Posted on 02 Juli 2012

Bänecke beendet einjähriges Intermezzo in Falkensee und kehrt zurück

Es war ein kurzfristiger Abgang, den die Verantwortlichen des PSV vor einem Jahr zu verdauen hatten. Aus dem geplanten Duo Pohl/Bänecke wurde aus der Not heraus das erfolgreiche Trio Pohl in wechselnder Besetzung mit Darius Finck und Marvin Heere aus der A-Jugend.

Hinter Bänecke liegt ein sehr ereignisreiches Jahr. Privat wurde der 26-jährige Vater, sportlich lief es nicht so glücklich. Viele Dinge griffen nicht so, wie man er es sich erhofft hatte. Dann der große Schlag, als Falkensees Trainer Dietmar Ranz am 17.Februar plötzlich und unerwartet verstarb. Sportlich lief es danach verständlicherweise bescheiden, hinzu kamen die langen Fahrwege für Bänecke.

Nun also alles auf Anfang - die Rückkehr mit seinem langjährigen Freund, Yves Kuche, war beschlossene Sache. In der letzten Woche verabschiedeten sich beide beim SSV.

"Ich will hier um den Titel spielen.", so die klare Ansage des Neuzugangs. Das wird das Trainerteam gern hören. "Wir haben sicherlich Erfahrung hinzugewonnen. Jetzt müssen wir Bryan nur körperlich auf Vordermann bekommen. Und Konkurrenz hat er ja mit Darius und Thomas ebenso. Ich erwarte mir dadurch von allen drei einen enormen Leistungsschub.", so Trainer Daniel Untermann.

Torwart-Trainer Herbert Mühlenbruch freut sich auf jeden Fall darüber, nun ordentlich Arbeit wieder mit "seinen" Schützlingen zu haben.

Tags

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr