Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Das Juniorteam läuft weiter seiner Form hinterher


By ultra - Posted on 30 September 2013

Das Juniorteam läuft weiter seiner Form hinterher

Am gestrigen Sonntag musste das PSV Juniorteam die dritte deutliche Niederlage in Folge einstecken. Erneut trat man mit kleinem Kader an, zusätzlich zwang der krankheitsbedingte Ausfall von Paul Neumann zum Improvisieren.

In der ausgeglichenen Anfangsphase kompensierten die PSV-Jungs die fehlende Eingespieltheit mit Engagement. OSF tat sich schwer, doch auch im eigenen Angriff konnte man nur wenig Druck aufbauen. Zu niedrig war die Passgeschwindigkeit, zu schwach der Zug zum Tor. Hinzu kamen nun einige individuelle Fehler in der Abwehr, die den Gästen einen Lauf von 3:2 auf 3:8 erlaubten. Einige Wechsel brachten für das Juniorteam anschließend mehr Schwung in die Partie, doch blieb die Fehlerquote weiterhin hoch. Unnötig, wie man ein Dutzend guter Wurfgelegenheiten herschenkte; unglücklich, wie die eigene Auszeit den Gegenstoß unterbrach. Trotzdem robbte man sich langsam heran und war beim 8:10 wieder in Reichweite. Fünf kollektive Minuten im Tiefschlaf erlaubten OSF dann allerdings die komfortable Halbzeitführung (8:14).

Ein kurzes Aufbäumen zu Beginn der zweiten Hälfte beendeten die Gäste mit dem Lauf zum 9:19. Und damit hatte das Spiel seine finale Tordifferenz schon gefunden. Auf eine gute Angriffsaktion des Juniorteams folgten stets zwei leichte Fehler, so dass eine Ergebniskorrektur nicht mehr möglich war. Die B-Jugendlichen im Kader erhielten reichlich Spielzeit und sorgten hier und da für kleine Lichtblicke. Insgesamt zeigte das Juniorteam jedoch eine erschreckende Leistung, die jedoch die Trainingsarbeit der letzten Wochen widerspiegelt. Gegen die keineswegs überragende SG OSF verlor man somit 23:33.

Es spielten: Pelloth (Tor), Fiebig (7), Hoppe (6), Jansen (3), Finck (2), Heinks (2), Schmidt (2), Heinrich (1), Kuschel, Reinl

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr