Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Die Ostsee-Spree-Liga erreicht - die Bundesliga vor Augen


By unti - Posted on 30 Mai 2011

Die Ostsee-Spree-Liga erreicht - die Bundesliga vor Augen

Das Juniorteam des Polizei SV Berlin hat sein erstes Ziel bereits erreicht. Man wollte nach einjähriger Abstinenz wieder überregional spielen. Mit einer sauberen Bilanz von 5:1 Punkten wurde die Ostsee-Spree-Liga erreicht.

Nun haben die Spieler von Trainer Daniel Untermann die Möglichkeit zum ganz großen Wurf. Am kommenden Wochenende stehen die Jungs um Top-Scorer Alen Hodzic in der Endrunde zur Bundesliga-Qualifikation.

Im Horst-Korber-Zentrum machen sich die PSV'er auf, um sich einen dieser Plätze zu erkämpfen. Doch dies wird mehr als schwer. Mit namenhaften Teams geht man in zwei Vierergruppen an den Start. Der Vfl Bad Schwartau, der HSV Hamburg, die SG Hamburg-Nord, die HSG Tarp-Wanderup, der VfL Potsdam, sowie der HSV Insel Usedom sind im Topf. Komplettiert wird das Starterfeld durch das Juniorteam und den weiteren Berliner Vertreter, die SG Preußen/Lira.

"Wir schauen, was geht. Die Jungs werden sich zerreissen, um einen der vier Plätze zu ergattern. Wenn es dann nicht reichen sollte, ist das sicherlich kein Beinbruch.", weiß Coach Untermann, dass es sich um eine große Hürde handelt, die da zu nehmen ist.

Die PSV-Fans sind gefragt, wie auch schon in der Vergangenheit, das Juniorteam zu unterstützen. Da die Auslosung erst vor Ort erfolgt, ist der Spielplan erst am Spieltag klar.

Alle Spiele gehen über 2 X 30 Minuten, 10 Minuten Halbzeitpause

Gruppe A / Gruppe B
1 - 2 SA 13.00 Uhr
3 - 4 SA 14.45 Uhr
2 - 3 SA 17.00 Uhr
4 - 1 SA 18.45 Uhr

3 - 1 SO 09.00 Uhr
2 - 4 SO 10.45 Uhr

Entscheidungsspiel
3. Gr. A - 3. Gr. B
Sonntag 13.30 Uhr

Seid dabei...Forza PSV!!!

Bild: "Wir wollen da rein!!!" - Juniorteam vor Bundesliga-Qualifikation

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr