Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Drittliga-Tournee abgeschlossen


By OnRed - Posted on 30 Juli 2013

Drittliga-Tournee abgeschlossen

Drittes Spiel gegen einen Drittligisten innerhalb einer Woche. Und auch diesmal waren die Mannen vom Trainerteam Untermann/Wittkopf wieder lange Zeit auf Augenhöhe. Vielmehr noch bestimmte man die ersten 25 Minuten das Spielgeschehen.

Mit flüssigen Kombinationen und einer agil agierenden Abwehr kauften die PSV Wild Boys den Hausherren vom Oranienburger HC den Schneid ab und lag folgerichtig bis zur Schlussminute der ersten Hälfte in Führung. Vor allem die Rückraumachse Lasarzik/Metelmann stellte den Gegner mehrfach vor unlösbare Aufgaben. Aber auch John Bräunig zeigte einmal mehr seine Treffsicherheit vor dem gegnerischen Gehäuse. Erst mit dem Halbzeitpfiff konnte der Drittligist zum 18:18 ausgleichen.

In der zweiten Halbzeit wurde zusehends die Kraft weniger und mehrere Zeitstrafen begünstigten ein Davonziehen des OHC. Am Ende stand es dann standesgemäß 31:38.

"Wir haben heute eine ausgezeichnete erste Hälfte gezeigt. Gegen einen so etablierten Drittligisten so gut mitzuhalten und zeitweise auch zu dominieren, das war aller Ehren wert. Allerdings war der Leistungsabfall in Halbzeit zwei ausschliesslich durch die fehlende Fitness zu erklären. Das werden wir nun aufarbeiten.", so Coach Daniel Untermann nach dem Testspiel. Sehr zufrieden war er mit dem Einstand von Robert Lasarzik, der schon aufblitzen ließ, welch Verstärkung er für das Team sein wird.

Am kommenden Samstag spielt man dann um 17.30 Uhr in der Lilli-Henoch-Halle gegen die SG Spergau. Kurioserweise als Gast, denn als Hausherr bekam man in den Ferien nicht eine Einheit.

Tor: Heere
Feld: Jutzi (2), Bräunig (4), Lasarzik (6), Wildau (3/1), Metelmann (8), Schmidt (2), Kuche (2), Groth (1), Fischer (3)

Tags

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr