Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Ein gutes Pferd springt nur so hoch, wie es gerade muss.


By Dierechteklebbe... - Posted on 19 Oktober 2011

Ein gutes Pferd springt nur so hoch, wie es gerade muss.

Frei nach Lothar Matthäus Aussage agierten wir am Sonntagabend gegen die SG OSC Schöneberg/Friedenau III beim Nachholspiel des 4. Spieltags. Tabellarisch gesehen hieß es: Der Dritte empfängt den Vierten bei Punktgleichheit.
Demnach konnten die Zuschauer ein spannendes Spiel erwarten, und Sie wurden nicht enttäuscht.

Bei guter zahlreicher Zuschauerkulisse konnten wir mit einer souveränen 4:1-Führung starten. Jedoch blieb die Führung nicht von Dauer, denn die Schöneberger ließen sich nicht verunsichern und konnten sogar bei gespielten 23 Minuten 13:14 in Führung gehen. Durch einfache Gegenstoß-Tore konnten wir eine knappe 17:15-Halbzeitführung herausspielen, wobei die Torausbeute weitaus hätte besser sein können.

Die 2. Halbzeit verlief ähnlich. Über zwischenzeitliche 5-Tore Führungen konnten wir uns nur kurz freuen, denn die Schöneberger gaben nicht auf und kamen immer wieder heran.
Durch technische Regelfehler im Angriff und individuelle Fehler in der Abwehr hielt man das Spiel unnötig spannend. Der Gegner nahm die Einladung gerne an und kam zu einfachen Toren.
1 Minute vor dem Ende konnten wir ein 29:27 verbuchen. In dessen Gegenzug bekamen wir durch Unkonzentriertheiten in der Abwehr das schnelle Gegentor. In den letzten 30 Sekunden konnten wir trotz gegnerischer Manndeckung die Zeit runter spielen und gewannen verdient mit 29:28.

Zwei wichtige Punkte in Richtung Wiederaufstieg.

Jetzt geht es nächste Woche im Pokal gegen den HC Pankow.

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr