Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Eine Runde weiter - nicht mehr und nicht weniger


By unti - Posted on 22 Oktober 2012

Eine Runde weiter - nicht mehr und nicht weniger

Die erste Herren des Polizei SV Berlin zieht mit einem glanzlosen Sieg gegen die Reserve der SG Rotation Prenzlauer Berg in die dritte Runde des Landespokals ein.

Co-Trainer Sebastian Schadow, der durch das gleichzeitig stattfindende Spiel des JUniorteams in Potsdam den Taktstock allein am Spielfeldrand schwang, war nicht zufrieden mit der Einstellung seiner Mannen, die nach schwachem Start und zwischenzeitlichem 5-Tore-Rückstand die Partie am Ende doch noch mit 30:23 für sich entschieden.

"Latente Arroganz in Einstellung und Abschluss, da sollten sich einige schnellstens selber hinterfragen, um in der nächsten Woche dann eine brauchbare Leistung abzurufen.", so Schadow, der aber mit den Auftritten von Buchholz und Wittkopf sehr zufrieden war.

Am Ende zählt aber wie immer Pokal das einfache Weiterkommen. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Bänecke, Wachtel, Wittkopf (7), Tscherner (2), Buchholz (5), Köpke (5), Kuche (3), Berger (3), Ninnemann (2), Sirotenko (1), Untermann (2), Mess, Fischer

Tags

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr