Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Erfolgreicher Saisonbeginn der 1.C-Jugend - Sieg im Pokal


By Ecki - Posted on 01 September 2012

Erfolgreicher Saisonbeginn der 1.C-Jugend - Sieg im Pokal

1.Pokalrunde: SCC – Polizei SV 23:30

Nach der langen Sommerpause war es nun endlich wieder soweit und es ging für die Spieler der 1.C-Jugend in das erste Pflichtspiel der neuen Saison. Dabei war man in der 1.Pokalrunde zu Gast beim SCC.
Und diesen Gegner kannte man nur zu gut… denn es gelang uns noch nie gegen diese Mannschaft zu gewinnen. Gerade in der letzten Saison verlor man an gleicher Stelle sang- und klanglos mit 35:24 und konnte ein halbes Jahr später in eigener Halle mit einem Unentschieden erstmals einen Punkt gegen die Mannschaft aus Charlottenburg erringen. Schon allein aus diesen Gründen waren wir alle hochmotiviert endlich den ersten Sieg gegen diese Mannschaft einzufahren und gleichzeitig in die 2.Pokalrunde einzuziehen.
Doch trotz der negativen Statistik gingen wir als Verbandsligist gegen den Landesligisten SCC als Favorit ins Spiel und wurden dieser Favoritenrolle auch gerecht.
Nach teilweise guten Spielen in der Vorbereitung gingen wir mit breiter Brust in das Spiel und zeigten dies auch von Beginn an.
Die Abwehr arbeitete sehr gut und stellte die Spieler des Gegners häufig vor Probleme.
Doch leider vergab man im Angriff anfangs einige unnötige Bälle, sodass SCC bis zum 3:4 mithalten konnte. Doch setzte man sich danach schnell und deutlich vom Gegner ab. Über ein 3:6; 4:11 und 6:16 ging man schließlich hochverdient mit einem 8:20 in die Halbzeitpause.
Nach dieser sehr guten ersten Hälfte gab es in der Halbzeitpause nicht viel anzusprechen, außer das man die Konzentration weiter hochhalten müsse, um den Sieg einfahren zu können.
Dies gelang anfangs auch und so konnten wir uns weiter bis auf 11:26 absetzen.
Doch dann ließ die Konzentration nach und es häuften sich die Fehler. In der Abwehr bewegte man sich nicht mehr ausreichend und war dadurch oft zu spät dran. So kassierte man vier 7m und zusätzlich 2 x 2min-Strafen innerhalb kürzester Zeit. Aber auch im Angriff lief nicht mehr alles rund. So wurde das Spiel zunehmend statischer und die technischen Fehler nahmen zu. Der Gastgeber konnte so noch einmal bis auf sechs Tore herankommen ehe man im letzten Angriff zum 23:30-Sieg einnetzte.
Trotz der durchwachsenden Schlussphase waren alle über den ersten und auch nie gefährdeten Erfolg in der 1.Pokalrunde froh und zufrieden.
Mit diesem positiven Ergebnis gehen wir nächste Woche in unser erstes Ligaspiel gegen Narva, wo wir zwar als Außenseiter antreten, aber gerade mit der Leistung der ersten Halbzeit auch gute Chancen haben ein gutes Ergebnis zu erringen.
Ecki

Kader: Jüstel(7), Neugebauer(5), Nowak(5), Kaufhold(4), Bellmann(3), Musiol(3), Dierberg(2), Herse(1), Fellmann(/) und Pohl(/)

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr