Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Gute Leistung sichert die ersten Punkte


By Ecki - Posted on 16 September 2012

 Gute Leistung sichert die ersten Punkte

1.C-Jugend Verbandsliga: SG OSF – Polizei SV 23:36

Nach der schwachen Leistung am vergangenen Wochenende, waren die Spieler der 1.C-Jugend heute zu Gast bei der SG OSF. Auch diesen Gegner kannte man bereits sehr gut aus der Vorbereitung, da man innerhalb der letzten Monate zweimal gegen die Jungs der SG OSF spielte und auch beide Male als Sieger vom Feld gehen konnte. Diese Siege und der Tatsache, dass die Schöneberger sich nach einigen Vorfällen in jüngster Vergangenheit von einigen Spielern trennen musste, machte uns zum Favoriten in diesem Spiel.
Und dieser Favoritenrolle wurden wir dann auch gerecht.

In Halbzeit eins konnten wir uns schnell einen Vorsprung von fünf Toren herausspielen, welchen wir nach einer Auszeit des Gegners aber schnell wieder hergaben (0:1; 3:8; 8:8).
Doch waren die Jungs wach und stellten den Abstand prompt wieder her (8:13). Danach stagnierte der Vorsprung bei 4-5 Toren und wir gingen schließlich mit einer 13:17-Führung in die Halbzeit.

Auch in Halbzeit zwei konnten wir uns nach einigen Unkonzentriertheiten zu Beginn weiter absetzen und führten plötzlich mit zehn Toren (15:25; 18:28; 23:33). In den letzten Minuten konnten wir dann noch einmal ein paar einfache Tore erzielen und verdient auf 23:36 erhöhen, ehe abgepfiffen wurde.

Nach dem Spiel waren alle glücklich, die ersten Punkte der neuen Saison eingefahren zu haben und damit auch das Fußballspielen für die nächsten Wochen im Training gesichert zu haben, welches bei einer Niederlage für eine Weile gestrichen worden wäre.

Zusammenfassend muss man sagen, dass es heute sicherlich eine gute Leistung von uns war. Im Angriff bewegten wir uns deutlich besser als noch in der Vorwoche und konnte so einige schöne Tore erzielen und es gelang erneut allen Feldspielern sich in die Torschützenliste einzutragen. Auch die Umschaltbewegung funktionierte heute und die Abwehr stand, außer in einzelnen Situationen wo wir im 1:1 geschlafen hatten, sicher.
Einzig die Chancenverwertung bleibt weiterhin ausbaufähig! So konnten wir beispielsweise nur drei von sieben 7m-Würfen im Tor unterbringen und auch aus dem Spiel heraus wurden einige Würfe leichtfertig vergeben.

Mit diesem positiven Ergebnis im Rücken geht es nächste Woche zur SG TMBW, die sicherlich als Favorit in das Spiel gehen wird. Aber mit der richtigen Einstellung und auch etwas Glück können wir vielleicht den Favoriten etwas ärgern.
Ecki

Kader: Neugebauer(7), Jüstel(6), Bellmann(6), Musiol(4), Nowak(3), Herse(3), Dierberg(3), Fellmann(2), Kaufhold(2) und Pohl(/)

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr