Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Hauptstadtduell - Juniorteam mit schwerer Auswärtsaufgabe


By unti - Posted on 17 Oktober 2012

Hauptstadtduell - Juniorteam mit schwerer Auswärtsaufgabe

Wenn am Sonntag um 16.00 Uhr in der Sporthalle Heinrich-Mann-Allee das nächste Spiel der Ostsee-Spree-Oberliga angepfiffen wird, treten nicht nur zwei Hauptstädte, sondern vielmehr auch zwei Systeme gegeneinander an.

Sportschule mit Bundesligabedingungen gegen den leistungsorientierten Breitensportverein. Doch die hausgemachten Probleme in Potsdam gingen auch an der männlichen A-Jugend nicht spurlos vorbei. Etliche Spieler verliessen die Brandenburger, kein Trainer in der Bundesliga-Qualifikation, ständige Geld- und Hallenprobleme.

Doch dafür haben sich die Sportschüler in der angelaufenen Saison sehr gut präsentiert. Zwar weisen sie auch zwei Minuspunkte auf, diese allerdings beide aus den Unentschieden gegen die Top-Mannschaften des BSV und aus Schwerin.

Angeführt werden die Potsdamer von Florian Takev und Paul Jordan, welche auch fix zum Kader der 3.-Liga Herren gehören.

Beim Juniorteam kann Trainer Daniel Untermann wieder auf alle Spieler zurückgreifen. "Ich hoffe, dass die Jungs richtig Bock darauf haben, den Potsdamern ein Bein zu stellen. Das geht nur über den Kampf.", ist der Coach in Vorfreude auf den Hauptstadtvergleich, auch wenn er es bedauert, dass die 1. Herren zeitgleich im Landespokal aktiv sind.
"Sonntag geht für mich ganz klar das Juniorteam vor. Ausserdem habe ich ja einen großen Trainerstab für solche Fälle."

Das Juniorteam hofft darauf, dass sich trotz des Überangebots an PSV-Veranstaltungen einige Fans in Potsdam einfinden werden, um sie zu unterstützen.

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr