Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Juniorteam lässt Narva erneut keine Chance


By unti - Posted on 20 Januar 2013

Juniorteam lässt Narva erneut keine Chance

Zum dritten Mal in dieser Saison musste das Juniorteam die Aufgabe erledigen, der SG Narva die Grenzen aufzuzeigen. Diese erledigte es in vollster Routine. Am Ende stand ein nie gefährdeter und in der Höhe verdienter 36:21 Kantersieg.

Mit Alexander Müller (Knie), Marvin Heere (Fuss), Jonathan Stutenbecker und Lion Fredersdorff (beide Grippe) fielen dem Trainerteam Untermann/Mühlenbruch gleich vier Spieler aus. Das alles fiel aber in keinster Weise ins Gewicht. Jeder Spieler brachte sich bestens ein, die Defensive liess fast nichts zu, dahinter ein starker Jonny Simon im Kasten.

Das Spiel nahm seinen Lauf und bereits nach 8 Minuten war die Partie entschieden, so dass die später noch im Männerbereich aktiven Spieler Vergin, Wildau, Matthes, Just und Schmidt ausreichend geschont werden konnten.

Auf dem Feld gab dann auch ein weiterer Spieler sein Debüt im Juniorteam. Stefan Heinrich, vor acht Wochen von der SG Rotation Prenzlauer Berg ins Sportforum gewechselt, durfte sich über vierzig Minuten seine ersten Sporen auf dem rechten Flügel verdienen. Krönen konnte er diese mit seinem ersten Treffer.

Am Ende stand ein 36:21 (21:10) Erfolg, der nie gefährdet war. In der nächsten Woche will das Team dann für eine Überraschung sorgen und mit aller Macht sich gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus Cottbus stellen. Als Vorspiel der 1. Männer wird dies sicher ein Highlight, wenn der amtierende auf den kommenden Meister trifft.

Simon (1.-60.), Heere (ne); Wildau (7/1), Heinks (2), Heinrich (1), Schmidt (6), Reincke (7), Neumann, Matthes (6), Vergin (2), Jansen (3), Just, Strehlow (2)

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr