Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Juniorteam mit schwerer Aufgabe beim Titelfavoriten - Vergin im Dauerstress


By unti - Posted on 19 September 2012

Juniorteam mit schwerer Aufgabe beim Titelfavoriten - Vergin im Dauerstress

Während der Rest der Liga bereits den dritten Spieltag absolviert, tritt das Juniorteam des Polizei SV Berlin am kommenden Sonntag zum erst zweiten Vergleich an.

Der diesjährige Meisterschaftskandidat des LHC Cottbus schickt sich an, den Titel des Juniorteams zu übernehmen. Trifft hier also der alte auf den neuen Meister?
Der LHC trainiert täglich an den Abläufen des Teams, das Ziel ist klar. Man will endlich in die Bundesliga, die man in diesem Jahr klar verpasste.
Dreh- und Angelpunkt des Teams ist Georg Pöhle, der auch regelmäßig bei den 3. Liga Herren aufläuft. Mit der Erfahrung eines Peter Melzer auf der Bank ist damit auch schon alles gesagt. Nicht ganz - 81 Tore konnte Cottbus schon erzielen, kassierte nur 37. Eine deutliche Ansage.

Von dieser unbeeindruckt ist allerdings Nils Vergin. "Ich will da was mitnehmen in Cottbus", so der junge Linksaussen, der zur Zeit im Dauerstress ist. Unter der Woche absolviert er die Abendschule, trainiert dann Donnerstags und Freitags jeweils doppelt, um am Wochenende sowohl bei der 1. Herren, als auch beim Juniorteam seinen Mann - meist in der Startaufstellung - zu stehen.

"Die Belastung für Nils an den Wochenenden ist hoch, schliesslich ist er in beiden Teams Leistungsträger.", so Trainer Daniel Untermann. Hier wünscht sich der Coach eine noch schnellere Integration der jungen Nachwuchskräfte Heinks, Stutenbecker und Reincke, um seinem Schützling eine Verschnaufpause gönnen zu können.

Erstmals im Einsatz für den Polizei SV ist am Sonntag Rückraum-Shooter Alexander Müller. Der vom HC Empor Rostock zum Juniorteam gewechselte Kraftprotz soll vor allem für Gefahr aus der zweiten Reihe sorgen und der Abwehr noch mehr Stabilität verleihen.
"Wir müssen gegen Cottbus geduldig sein. Ein bärenstarker Gegner, aber unschlagbar sind sie nicht. Bei uns muss allerdings alles passen.", ist sich Untermann bewusst, dass es eine schwere Aufgabe wird.

Die Mannschaft freut sich über alle Fans & Friends, die sie auf der Reise begleiten wollen. Treffpunkt für die Auswärtsreise mit der Bahn ist der Bahnhof Friedrichstr am Sonntag um 12.10 Uhr. Wer im letzten Jahr dabei war, weiss, wie legendär diese Reisen endeten. Und damit das Team auch den Geist des letzten Jahres eingehaucht bekommt, hat sich hoher Besuch aus Dresden angekündigt. DJ Cowboy reitet in Kolkwitz bei Cottbus ein, um die Mannschaft zu unterstützen.
Fans sollten sich also ein Beispiel nehmen.

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr