Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Juniorteam trotzt dem Verletzungspech und zieht ins Halbfinale ein


By unti - Posted on 16 Dezember 2012

Juniorteam trotzt dem Verletzungspech und zieht ins Halbfinale ein

Alexander Müller (Knie), Fritz Reincke (Schulter) und Nils Vergin (Knie) fielen dem Juniorteam für das Pokalhalbfinale gegen die SG Narva aus.
Doch die verbliebenen Spieler machten genau das, was sie machen sollten. Über eine erneut sehr gut stehende Deckung wurde dem Bezirksnachbarn der Zahn gezogen. In der ersten Hälfte hatte man allerdings mit dem Ball, der Uhrzeit und der Treffsicherheit noch so seine Probleme, was nur eine 12:11 Führung bedeutete.

Doch in Hälfte zwei führten Heiko Strehlow und Nils Wildau ihr Team sicher in Richtung Sieg. Teilweise mit fünf B-Jugendlichen auf dem Feld wurde Zug und Zug der Vorsprung ausgebaut und ein sicherer 27:21 Sieg eingefahren.

Seinen ersten Auftritt im Trikot des Juniorteams hatte 97er-Rookie Maurice Kuschel, der von Cheftrainer Daniel Untermann für seine guten Leistungen der letzten Monate mit Spielzeit belohnt wurde.

"Ein guter Abschluss des Jahres 2012. Nun haben wir die Möglichkeit, uns in Spandau für die empfindliche Punktspielschlappe zu revanchieren und den Einzug ins Pokalfinale perfekt zu machen.", freute sich Coach Untermann über den verdienten Sieg.

Ein großes Extralob erhielten dann noch die A-Jugendlichen, die sich völlig selbstlos und uneitel Woche für Woche in den Dienst des Vereins stellen und in den verschiedensten Männermannschaften immer dann helfen, wenn Not am Mann ist. "Das macht mich stolz, dass meine Jungs sich da so hervorragend in das Vereinsleben einbringen."

Nun geht das Juniorteam in die verdiente Weihnachtspause und hofft darauf, dass die Rekonvaleszenten schnellstens wieder gesund werden und baldmöglichst wieder zum Team stoßen.

Kapitän Nils Wildau bedankt sich im Namen der Mannschaft bei allen Fans und Unterstützern für den bisherigen Support und wünscht sich noch mehr Fans in der Rückrunde. "Unsere Fans sind einsame Spitze!"

Heere (1.-30.), Simon (31.-60.); Wildau (8/3), Fredersdorff,Heinks, Stutenbecker (4/2), Schmidt (1 & rote Karte), Kuschel, Neumann, Matthes (5), Just (1), Strehlow (8), Jansen

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr