Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Juniorteam will Verfolger weiter abschütteln


By unti - Posted on 03 Januar 2012

Juniorteam will Verfolger weiter abschütteln

Das Jahr 2011 war ein sehr gutes für das Juniorteam des Polizei SV und endete atemberaubend. Mit dem sensationell zurückgeholten Sieg gegen die SG Lichtenrade konnten die Spieler von Trainer Daniel Untermann zum Jahresende die Spitze nicht nur behaupten, sondern auch ausbauen.

Allerdings beträgt dieser Vorsprung lediglich drei Punkte - und dies nicht nur auf die Südberliner. Auch der kommende Gegner ist mit nur vier Minuspunkten noch vollends im Meisterschaftsrennen. Der SV Fortuna Neubrandenburg wird also alles daran setzen, die Partie am Sonntag um 14.00 Uhr in der Lilli-Henoch-Halle zu gewinnen. Und die Fans können nach dem Hinspiel sicher sein, dass dieses Spiel abermals ein spannendes werden wird.

In der Hinrunde lagen die Spieler aussichtslos zurück und die Fans, die die weite Strecke in die 4-Tore-Stadt angetreten hatten, hatten die ersten zwei Minuspunkte auf dem Plan. Doch dann platzte der für diese PSV-Saison so berühmte Knoten und mit unbändigem Willen holte sich das Juniorteam auch diesen Sieg.

Am Sonntag muss man allerdings auf Heiko Strehlow verzichten, der eine überragende Partie - vor allem in der Defensive im Hinspiel - bot.

"Wir haben ein ganz, ganz schweres Spiel vor uns. Und alle, die uns nach dem Lichtenrade-Spiel zur Meisterschaft beglückwünscht haben, sollten wissen, dass die Saison erst in fünf Spieltagen beendet ist. Dann wissen wir, wer sich die Krone aufsetzen darf.", ist sich Coach Untermann dessen bewusst, dass es noch mindestens acht Punkte auf der Habenseite werden müssen.

Die Fans werden also mehr denn je gebraucht und sicherlich machen es sich die restlichen PSV-Teams zur selbst auferlegten Pflicht am sonst spielfreien Sonntag in Scharen in die Halle zu pilgern.

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr