Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Lekker B-Cup 2014 - 10 Minuten kosten den Vorgruppensieg


By thoralf - Posted on 30 August 2014

Lekker B-Cup 2014 - 10 Minuten kosten den Vorgruppensieg

Ein letzter Test vor Saisonbeginn wurde durch eine 10-minütige Schwächephase begleitet, die leider den Vorgruppensieg kostete.

Im ersten Spiel gegen Oberhavel begannen die Jungs hochmotiviert und sehr konzentriert. Leider waren viele technische Fehler der Begleiter der Anfangsminuten. Jedoch fand man in den folgenden Minuten zur Sicherheit.

Aus einer gut aufgestellten 3-2-1-Abwehr wurde mit hohem Tempo nach vorn gespielt. Nach 25 Minuten stand es verdient 18:6.

Spiel zwei begann nach 12 Minuten Pause gegen die OSG Fredersdorf ebenso konzentriert wie das 1. Spiel. Nach einer 7:3-Führung in der 12. Spielminute riss dann gänzlich der Faden. Wie bereits im ersten Spiel wechselten wir in dieser Phase fast alle Spieler. Doch sowohl die Motivation wie auch die Einsatzbereitschaft schienen gänzlich verschwunden. Man versuchte mit Standhandball den Ball ins Tor zu befördern, jedoch hatte die OSG noch lange nicht aufgegeben. Sie drehten mit einer sehr disziplinierte Spielweise das Spiel und konnten sich 2 Minuten vor Spielende mit dem 9:8 erstmals in Führung bringen. Wir hatte in dieser Phase 4! 2-Minutenstrafen wegen Wechselfehler, Ball wegwerfen und Schiribeschimpfung zu verkraften und erzielten in 12 Minuten einen Treffer.
Die letzten zwei Spielminuten wurden dann richtig spannend. Wir schafften den Ausgleich, parierten den Gegenangriff und hatten noch 1 Minute für den Siegtreffer. Jedoch blieb uns dieser wegen mangelnder Laufbereitschaft verwehrt und die OSG nutzte den Tempogegenstoß 10 sec. vor Schluss zum Siegtreffer.

Danach hieß es ein Spiel Pause und das Erlebte zu verarbeiten. Die Reaktion der Jungs konnte man im letzten Spiel gegen Potsdam II gut erkennen. Von Beginn an wurde wieder sehr konzentriert mit viel Tempo nach vorn und einer gut arbeitenden Abwehr gespielt. Das Spiel endete 18:10 und man kann gespannt sein, welches Niveau uns in der Landesliga erwartet. Somit wurden wir Gruppenzweiter und der Lekker-Cup war für uns beendet.

Spiel 4 musste wegen fehlender Mannschaft von Turnierbeginn an entfallen.

Die gezeigten Ansätze machen Lust auf mehr und die Entscheidung, wer von Beginn an in der 1.C-Jugend des Polizei SV spielen wird, muss noch vertagt werden.

Ein sehr großen Dank an unseren Förderverein, der den Jungs mit dem Bereitstellen der neuen Trikots eine riesen Freude bereitet hat. Echt geile Trikots - Details später.

Spieler:
Jonas und Korbinian im Tor,
Elias, Nick, Luca, Marko, Tom, Eric, Sascha, Tim, Willi und Max

Tags

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr