Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

I.mB-Jugend


Hermsdorf-Triple durch Strehlow-Festspiele

I.mB-Jugend
Handballer_mB1.jpg

Nach dem Pokal- und Hinrundensieg war die männliche B-Jugend der SG Hermsdorf-Waidmannslust versessen darauf, dem Favoriten Polizei SV ein Bein zu stellen.

Die Vorzeichen dafür standen nicht schlecht. Denn PSV musste auf seinen etatmässigen Regisseur verletzungsbedingt verzichten, weitere Spieler fielen durch Krankheit aus.

So gingen die Gäste aus Hermsdorf dann auch in Führung. Doch angetrieben von einer guten Deckungsarbeit, kamen die Spieler von Ersatzcoach Rainer Untermann immer besser aus den Starlöchern.

Siegesserie im Fuchsbau gerissen

I.mB-Jugend
Handballer_mB1.jpg

Nach der beeindruckenden Siegesserie, welche die männliche B-Jugend des Polizei SV seit Oktober hingelegt hatte, fuhr man zum Ligaprimus in den Fuchsbau.
Das Team, welches das Gros - der für die Endrunde des Länderpokals der Auswahlmannschaften qualifizierten - Berlin-Elite bildet, führte in aller Dominanz vor, dass man eine Klasse für sich darstellt. Ob es sinnvoll ist, ohne Gegner die gesamte Saison zu bestreiten, sollte man sich allerdings auch fragen.

Lockerer Aufgalopp ins Jahr 2010

I.mB-Jugend
Handballer_mB1.jpg

Wie bereits im Hinspiel gewann die männliche B-Jugend des Polizei SV mit sechs Toren Differenz gegen den Ligakonkurrenten SC Eintracht Berlin.
In den ersten zehn Minuten ging das Team von Trainer Daniel Untermann vor allem dank eines sehr gut aufgelegten Alen Hodzic in Führung und baute diese über die erste Halbzeit auch stetig aus. Bereits da war es dem Coach möglich seine Wechselspielchen zu beginnen. Mit 17:12 ging es in den Pausentee.

Turniersieg auf der Gänsejagd

I.mB-Jugend
Handballer_mB1.jpg

Mit dem Neujahrsturnier des SC Eintracht Berlin begann das Spieljahr 2010 für die männliche B-Jugend.

Dort hatte Trainer Daniel Untermann vor allem eines im Sinn, die "Jagd auf die Gänse". Gemeint waren damit die fetten Tage zwischen den Jahren und diese sah man der PSV-Combo auch in einigen Teilen noch an.

Sicherer Sieg zum Jahresabschluss

I.mB-Jugend
Handballer_mB1.jpg

Die SG Hermsdorf/Waidmannslust war Gastgeber am Montagabend zum letzten Punktspiel der männlichen B-Jugend in der Oberliga 2009. Dank der Hermsdorfer konnte diese Partie unter Woche ausgetragen werden, da sich die Partien des PSV B- und A-Jugendtrosses aufgrund des unsportlichen Verhaltens von ACB sonst gekreuzt hätten.

HVB-Pokal: Halbfinale hart erkämpft!

I.mB-Jugend
Handballer_mB1.jpg

Von wegen "kein Schwein ruft mich an"...das Telefon stand nicht still in den letzten Tagen bei Trainer Daniel Untermann. Absage um Absage ereilte ihn vor dem Pokal-1/4-Finale der männlichen B-Jugend gegen den VfL Tegel. Als nach Claudius Voigt, Christian Untermann, Norman Rudolf und Tobias Hoffmann auch noch Heiko Strehlow ausfiel, war man in der Hoffnung auch noch aus der C-Jugend jemand rekrutieren zu können. Aber auch dort Fehlanzeige, wegen ebenfalls dünner Besetzung.

Souveräner Sieg gegen die HVB-Auswahl!

I.mB-Jugend
Handballer_mB1.jpg

Ohne die beiden Rekonvaleszenten Manuel Hegner und Tobias Hoffmann, dafür aber erstmals mit C-Jugend Bomber Lukas Neugber, trat die männliche B-Jugend zum Pflichtspiel gegen die Auswahl des Handballverbandes Berlin an.

Das Spiel startete aufgrund schlechter Organisation vom Verband verspätet, dennoch legte das Team des Polizei SV gleich los wie die Feuerwehr.

TSV Rudow kein Prüfstein

I.mB-Jugend
Handballer_mB1.jpg

In einem lockeren Aufgalopp konnten die Mannen um Regisseur Christian Untermann, der sehr umsichtig und gut das Spiel führte, deutlich aufzeigen, dass es auch innerhalb der Oberliga noch eine 3-Klassen-Gesellschaft gibt. In keiner Phase des Spiels stellten die Südberliner auch nur im entferntesten einen gefährlichen Gegner dar.

Erfolgreicher Auftakt der englischen Woche

I.mB-Jugend
Handballer_mB1.jpg

Nach zwei Niederlagen in Folge ist die männliche B-Jugend in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Gegen die SG OSC-Schöneberg-Friedenau brauchte es allerdings zunächst etwas Anlaufzeit, um das Geschehen zu bestimmen.

Aufholjagd wurde nicht belohnt!

I.mB-Jugend
Handballer_mB1.jpg

Am Sonntag in der Frühe musste unsere B-Jugend den weiten Weg nach Lichtenrade antreten. Treffpunkt war bereits um 9.00 Uhr, eine Zeit also, zu der überlicherweise nicht Handball gespielt wird. Aber gut, auch für die gegnerische Mannschaft hieß es früh aufstehen.

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr