Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Neustart nach Leidenszeit - Dennis Ninnemann nächster Neuzugang


By unti - Posted on 19 Mai 2011

Neustart nach Leidenszeit - Dennis Ninnemann nächster Neuzugang

Zuschauen und nicht mithelfen können, das war das Los von Dennis Ninnemann, nachdem er sich schwer verletzte. Im letzten Sommer gerade zu den Habichten des MTV 1860 Altlandsberg gewechselt, das erste überragende Spiel beim Remis in Cottbus abgeliefert, war die Saison für den Hünen vorbei, ehe sie so richtig begonnen hatte.

Kreuzbandriß lautete die niederschmetternde Diagnose und bedeutete das gleichzeitige Saisonaus für den 19-jährigen Kreisläufer, der bereits in der Jugend das Trikot des Polizei SV, des KSV Ajax und der SG OSC-Schöneberg-Friedenau trug. Folglich konnte er sportlich nichts mehr im Abstiegskampf dazu beitragen, den Abstieg der Habichte zu verhindern.
Nach der langen Reha, welche nach der Kreuzband-OP anstand und von PSV-Neuzugang Dennis Wittkopf physiotherapeutisch begleitet wurde, will Ninnemann nun wieder zu alter Stärke finden. Deshalb folgt er Neutrainer Daniel Untermann aus Altlandsberg zum Polizei SV Berlin.

"Wir haben mit Denny Groth den wohl besten Kreisläufer der kommenden Verbandsliga in unseren Reihen. Das wird für Dennis genau der richtige Mann sein, der ihn führt und nach vorne bringt. Die Devise muss lauten: Gucken, Lernen, Umsetzen, Kämpfen. Dann macht Dennis seinen Weg bei uns.", ist Trainer Daniel Untermann davon überzeugt, in Ninnemann die richtige Ergänzung zu Groth gefunden zu haben.

Als viel wichtiger erachtet er aber, dass der junge Mann, der gerade in den letzten Zügen seiner Abiturprüfungen steckt, Kontinuität in seine Vereinsvita bekommt, "denn nur über mehrere Jahre kann man sich auch entsprechend in einer Mannschaft entwickeln. Aber ich denke, das hat Dennis begriffen. Er ist heiss wie Frittenfett, bei uns durchzustarten."

Bild: Neuzugang Dennis Ninnemann mit seinem Idol Joachim „Traktor“ Boldsen

Tags

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr