Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Ohne Glanz und Gloria gegen Buckow


By Heike - Posted on 02 Oktober 2012

Ohne Glanz und Gloria gegen Buckow

Das zweite Heimspiel stand an und man wollte die Schmach vom vergangenen Wochenende wieder gut machen. Also hieß das Motto an diesem Sonntag Sieg!
Aber von dieser Kampfansage war in den ersten 17 Minuten des Spieles gegen Buckow beim besten Willen nichts zu sehen. Wir warfen sage und schreibe drei Tore in dieser Phase, was sich durch einen unkonzentrierten Aufbau, schlechtes Abwehrverhalten und harmlose Abschlüsse begründete. Dann kam es für Johannes zu einem frühzeitigen Ausscheiden, da er sich eine Platzwunde am Kinn zu zog. Dieser personelle Rückschlag ließ uns aus unserer Starre erwachen und wir fingen an Handball zu spielen. Wir kämpften endlich, legten einen 7 Tore - Lauf hin und gingen mit einer kleinen, aber verdienten Führung in die Kabine (12:11).
Das Spiel in der zweiten Halbzeit schwappte zunächst so hin und her, wir legten vor, der Gegner zog nach, dann aber verloren wir unseren Faden und man fing sich in den letzten 30 Spielminuten insgesamt 10 Tempogegenstöße. Die Fehlerquote stieg von Minute zu Minute an und von dem notwendigen Kampfeswillen fehlte jede Spur! Auch wenn wir 9 Zeitstrafen kassierten rechtfertigt dies auf keinen Fall unsere miserable Einstellung, welche wir an den Tag legten. Der Gegner wollte den Sieg diesmal einfach mehr und hat ihn sich verdient erkämpft.
Entstand 23:26 für Buckow.

Fazit: Das können wir besser, wir müssen uns nur wieder auf unsere Stärken besinnen!

Kader: S. Wilhelm, Bläsche D.(6/6), Giovanoli (4), Tscherner (4), Bolle (3), Bittrich (2), Kempe (2), Untermann (2), Krell, Bläsche, S. und Schubert

Arian

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr