Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

PSVer B-Jugend bleibt im Titelrennen!


By ultra - Posted on 11 März 2014

PSVer B-Jugend bleibt im Titelrennen!

Die B-Jugend des PSV gewinnt auch das Auswärtsspiel gegen die Köpenicker vom KSV Ajax-Neptun mit 16:18 und hält sich damit alle Möglichkeiten auf den Titel offen!

Was für ein verrücktes Spiel. Unser PSV musste auf Keeper Paul Pohl und Max Kaufhold verzichten, Rückraumshooter Jojo Schmidt hütete dafür ein weiteres Mal in dieser Saison das Tor. Noch in der ersten Halbzeit ging die Zerrung des noch angeschlagenen Max Jüstel wieder auf und Benni Csizi brach sich das Handgelenk. An dieser Stelle gute Heilung für beide!

Dementsprechend konnte Coach Hannes Matthes fast das komplette Spiel lediglich auf einen Auswechselspieler zählen. Trotzdem war das Spiel gegen die Köpenicker ein Pflichtsieg, doch die Pechsträhne hielt die gesamte erste Halbzeit an. Fünf Pfostenwürfe und viele weitere Hochkaräter sorgten für ein spannendes Duell, bei dem der PSV zwar das stärkere Team war, jedoch aus den zahlreichen Möglichkeiten keine Tore machte. So stand es nach 25 Minuten nur 7:7.

Aus mannschaftsinternen Gründen nahmen in der zweiten Halbzeit zunächst Tim Fiebig und Maurice Kuschel auf der Bank Platz. Die vielen Ausfälle und die weiterhin sehr magere Torausbeute sorgten dafür, dass man auch in der zweiten Halbzeit eine sehr, sehr magere Leistung zeigte. Unkonzentriertheit vor dem Tor, mangelnde Absprachen in der Abwehr und pomadiges Aufbauspiel sorgten sogar für einen zwischenzeitlichen 2-Tore-Rückstand ca. fünf Minuten vor dem Ende (16:14). Wieder einmal wurde nicht einer der insgesamt fünf (!!!) Siebenmeter verwandelt, was der Moral der Mannschaft nicht dienlich war.

Doch führte man sich wieder das gemeinsame Ziel vor Augen und besann sich auf die eigenen Stärken. Mit einem wieder einmal starken Jojo Schmidt im Rücken und souveränen Abschlüssen vorne ließ man kein Gegentor mehr zu und siegte am Ende mit 16:18. Trotz der schlechtesten Saisonleistung muss man solche Spiele gewinnen, um am Ende ganz oben zu stehen. Doch musste unsere B-Jugend diesen Sieg teuer bezahlen.

Beim Topspiel nächste Woche gegen den Tabellenvierten OSF fällt neben Noah Wiesenthal (Schulaustausch in Frankreich) und Max Jüstel (Zerrung) nun auch unser Linkshänder Benni Czisi aus.
Es kann also nur über den Kampf gehen am Sonntag, dem 16.03. um 12 Uhr zu Hause gegen OSF. Mit einem Sieg hat man die besten Karten im Meisterrennen. Übrigens wäre man mit einem Sieg auch für die Qualifikation der Ostsee-Spree-Liga in der A-Jugend zugelassen.

Forza PSV!

Johannes Schmidt – Pascal Riedel (4), Tobias Jansen (4), Marvin Nowak (4), Tim Fiebig (3), Benni Csizi (1), Noah Wiesenthal (1), Max Jüstel (1), Maurice Kuschel, Moritz Herdrich

Tags

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr