Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Qualität setzt sich durch - Juniorteam schwimmt weiter auf der Erfolgswelle


By unti - Posted on 13 November 2011

Qualität setzt sich durch - Juniorteam schwimmt weiter auf der Erfolgswelle

Der erste Schock fuhr dem Trainerteam des PSV-Juniorteams bereits eine Stunde vor dem Spiel in die Knochen, als der Anruf kam, dass Alen Hodzic und Sebastian Meß auf dem Weg zur Halle in einen Autounfall verwickelt waren. Mehr als ein Blechschaden wurde es aber glücklicherweise nicht.

Doch das zwang Trainer Daniel Untermann zum Umdisponieren. Der Rest des Teams sprang bestens in die Bresche und kämpfte von der ersten Minute an um die nächsten zwei Zähler auf der Habenseite. Cem Tscherner legte los wie die Feuerwehr und feuerte seine Rückraumkracher auf das gegnerische Gehäuse ab.

Das Juniorteam führte von der ersten Minute an und sollte diese Führung auch im gesamten Spielverlauf nie wieder abgeben. Immer dann, wenn die Gastgeber der SG AC/Eintracht wieder auf wenige Tore herankamen, legten die Spieler um Kapitän Christian Untermann wieder nach.
In der Abwehr wurde auch beherzt zugepackt, so dass die nicht ausreichende Leistung der pfeifenden Zunft egalisiert werden konnte.
Am Ende stand ein deutliches und verdientes 37:30 zu Buche und die Erkenntnis, dass man im Team ganz eng beieinander steht, um für seinen Teamkameraden zu kämpfen.

"Wir sind im Trainerteam so unendlich stolz auf die Jungs. Heute haben wir wieder gesehen, dass wir nicht auszurechnen sind.", freuten sich Coach Untermann und sein Co Herbert Mühlenbruch unisono über den Erfolg.

Besonders hervorzuheben aus einer mannschaftlich geschlossenen Leistung waren neben dem Kapitän vor allem Heiko Strehlow, Nils Vergin und Lorenz Schmidt, bei dem Knoten nun geplatzt sein dürfte.

Am morgigen Montag müssen die Untermann-Schützlinge im Landespokal an den Place Moliere, wo es die SG Hermsdorf zu besiegen gilt. Anpfiff ist um 19.30 Uhr - über eine Vielzahl von Fans freut sich die Mannschaft immer.

Finck, Heere; Schmidt (6), Borchardt, Bläsche, Wildau, Strehlow (7), Leonov, Vergin (8), Tscherner (4), Hodzic (2), Meß, Untermann (10/1), Hoffmann

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr