Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Sieg durch Willen


By Dierechteklebbe... - Posted on 12 Februar 2012

Sieg durch Willen

Im Nachbarschaftsduell kamen die Narvaristi am Samstagabend ins Sportforum und wollten nach zwei Wochen Spielpause ihren Spielrhythmus wiederfinden. Gleiches galt natürlich auch für die Unseren und um unseren Rhythmus nicht zu stören, hatten wir in den letzten zwei Wochen zwei Trainingsspiele angesetzt, die nicht zwingend die Erwartungen der Trainer erfüllen konnten. Verletzungen, Urlaub und Studium hinderten uns den normalen Trainingsbetrieb aufrecht zu erhalten und so stellte sich die Mannschaft teilweise von ganz alleine auf.

In den Anfangsminuten waren noch einzelne Abstimmungsschwierigkeiten zu erkennen, die sich aber relativ schnell beheben ließen und wir dadurch besser ins Spiel fanden. Über einen 0:2 Rückstand konnten wir relativ schnell das Zepter an uns reißen und das Spiel beherrschen. Nach und nach konnten wir einen 4-Tore-Vorsprung ausbauen, den wir bis zur Pause zum 13:9 nicht mehr abgaben. Der Pausentee lag uns anscheinend noch schwer im Magen, so dass wir durch technische Fehler und zu frühe Würfe die Narvaristi wieder ins Spiel holten. Beim 14:13 lag das Momentum nicht auf unserer Seite und wir hatten sichtlich Schwierigkeiten die Lage wieder zu beherrschen. Nach dieser Phase konnten wir durch eine klare Spielgestaltung und starke Torwartleistung das Heft wieder in die Hand nehmen und uns auf 19:14 abzusetzen. Von da an hätten wir das Spielgeschehen klarer gestalten müssen, aber wieder hemmten wir uns durch technische Fehler und falsche Wurfentscheidungen. Narva konnte dadurch bis auf ein Tor herankommen und versprach uns eine heiße Schlussphase. Hier zeigte sich wer den größeren Willen und sicherlich auch die besseren Nerven hatte, um das Spiel zu gewinnen. Wir konnten in den letzten fünf Minuten unsere Abwehrarbeit nochmal steigern und unsere Angriffe effektiv zu Ende spielen. Der letzte Siebenmeter in der Schlussminute konnte zum entscheidenden 25:23 und somit zum verdienten Heimsieg verwandelt werden.

Dieser Sieg konnte durch den Willen erzwungen werden und wird uns das nötige Selbstvertrauen für das nächste Spiel gegen OSC/Schöneberg III geben. Dies wird nach dem Pokalwochenende am 26.02.12 um 15:30 Uhr in der Geisbergstraße 3+4 stattfinden.

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr