Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Tegel ist zurück - Duell gegen ungeschlagenen Aufsteiger


By unti - Posted on 19 September 2012

Tegel ist zurück - Duell gegen ungeschlagenen Aufsteiger

Der VfL Tegel und der Polizei SV Berlin - beide Vereine verband einst eine sehr erfolgreiche Spielgemeinschaft. An deren Ende stand für alle Seiten ein Neuanfang.

Der VfL musste dabei sehr weit unten mit den Herren beginnen. Mit Ruhe und Bedacht wurde die Mannschaft Jahr um Jahr verbessert und stieg nun endlich wieder in die Verbandsliga auf. Diesen Erfolg hat der Verein vor allem einem zu verdanken, nicht etwa Spielmacher Florian Lüer, sondern vielmehr Trainer Stephan Urbat, der eine hervorragende Arbeit leistet.

Nun also treffen die ehemaligen Partner aufeinander. Aufsteiger gegen Aufstiegskandidat - vom Papier her eine klare Sache. Doch im Kader des VfL stehen mit eben Lüer, Christian Klühs und Thimo Strehlow gleich drei Spieler, die schon für die 1. Herren des PSV auf Torejagd gingen.

"Klar ist, dass wir unseren Trend der ersten Spiele bestätigen wollen. Dazu werden wir auch erneut engagiert auftreten, denn wir wissen wie heiß der VfL darauf ist, uns zwei Punkte abzunehmen.", ist sich Coach Daniel Untermann bewusst, dass es kein Zuckerschlecken wird. Vor allem die Hallenbedingungen nerven den Trainer des PSV. "Die spielen in der höchsten Liga auf Landesebene und dann muss man in einer Halle ohne Tribüne und Sitzplätze antreten. Ein Ding der Unmöglichkeit."

Doch egal wie die Rahmenbedingungen sind, ein Sieg soll her. Ausfallen werden weiterhin Kapitän Denny Groth (Muskelriss) und Darius Finck (Fingerbruch). Auch Florian Weißenberg wird nach seinem Meniskusriss erst langsam mit leichtem Training beginnen.

"Ich will Tegel weghauen und am Sonntag in Cottbus mit dem Juniorteam was mitnehmen. So ein Wochenende muss sich ja lohnen.", gibt der Jüngste, Nils Vergin, eine klare Kampfansage.

Das Spiel wird um 18.30 Uhr im Wildganssteig 14 angepfiffen.

Tags

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr