Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Thomas Ludewig neuer Präsident des HVB


By ultra - Posted on 29 April 2012

Thomas Ludewig neuer Präsident des HVB

Thomas Ludewig ist neuer Präsident des Handball-Verbandes Berlin. Die Delegierten des 55. Ordentlichen Verbandstages wählten den 47-jährigen am heutigen Samstag zum Nachfolger von Henning Opitz.

In geheimer Abstimmung erhielt der gelernte Bankkaufmann bereits im ersten Wahlgang 93 der 146 Stimmen. Für den Gegenkandidaten Dr. Frank Herdmann votierten 48 Delegierte im restlos überfüllten Coubertinsaal des Landessportbundes am Berliner Olympiastadion.

Vorgänger Opitz war nach 18 Jahren an der Spitze des Verbandes nicht mehr angetreten. Der Verbandstag ernannte den 74-Jährigen als Anerkennung für seine herausragenden Verdienste um den Berliner Handballsport zum Ehrenpräsidenten. LSB-Präsident Klaus Böger verlieh Opitz die Ehrenplakette in Gold. Weitere Auszeichnungen erhielt er vom Deutschen Handballbund und von der Stadt Berlin.

Präsident Thomas Ludewig stehen künftig folgende Vizepräsidenten (VP) zur Seite:

Rolf Riemer (VP Spieltechnik)
Birgit Staude (VP Wirtschaft und Finanzen)
Björn Sendke (VP Recht und Verträge)
Christian Krull (VP Jugend)
Horst Pöhl (VP Leistung und Entwicklung)
Bob Hanning (VP für besondere Aufgaben)

Quelle: www.hvberlin.de
Foto: Krebs

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr