Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Tim Fröhlich wird "Sportlicher Berater" beim PSV


By ultra - Posted on 12 Mai 2014

Tim Fröhlich wird "Sportlicher Berater" beim PSV

Nach dem unglücklichen, aber letztendlich nicht unverdienten Oberliga-Abstieg läuft die Neuausrichtung des Leistungsbereiches des PSV Berlin auf Hochtouren. Zur neuen Saison 2014/2015 konnte der Vorstand der Handballabteilung einen echten Coup landen: Tim Fröhlich, der seine Jugend beim PSV verbrachte und zehn Jahre lang überaus erfolgreich als Kapitän des Oranienburger HC aktiv war, wird den Verein ab sofort in sportlichen Belangen (Männer & Jugend) beraten.
Gemeinsam mit den Trainern wird er nach der Zeit der „Einarbeitung“ u.a. die sportlichen Ziele definieren. Wichtiger Bestandteil ist die nachhaltige Konzeption der Jugendarbeit, die stärker auf die Belange der aktuell acht Junioren-Mannschaften ausgerichtet werden muss. Darüber hinaus wird uns Tim bei der Suche von potentiellen Spielern und eventueller Synergien mit anderen Vereinen behilflich sein.

„Dieser Verein hat viele talentierte Spieler, ein gefestigtes Umfeld und natürlich noch etwas Luft nach oben. Mein Engagement ist nicht kurzfristig ausgerichtet. Ich habe in diesem Club das Handballspielen gelernt und will versuchen - neben Job und Familie - dem Verein etwas aus meinem Erfahrungsschatz zurückzugeben“. Der Vorstand freut sich sehr über das ehrenamtliche Engagement von Tim Fröhlich und wird ihn nach und nach mit den Gegebenheiten der jeweiligen Teams vertraut machen. „Die sowohl fachliche als auch menschliche Expertise ist für uns als ambitionierter Freizeitsportverein von großer Bedeutung“, so Vorstandsmitglied Mario Götze und fügt ergänzend hinzu: „Neue Impulse und ein neuer Blickwinkel in Bezug auf unsere tägliche Arbeit können nie schaden. Wir haben uns nie aus den Augen verloren und wollen Tim’s Erfahrung und Kompetenz nutzen, um den nächsten Schritt in Bezug auf die sportliche Weiterentwicklung des PSV zu machen.“

Zur Person: Tim Fröhlich wurde am 23. August 1984 in Berlin geboren. Er stammt aus einer Sportlerfamilie und lebt mit seiner Frau und seinen 2 Söhnen in Berlin-Weißensee. Beruflich ist er als vollständig ausgebildeter Physiotherapeut unterwegs (siehe http://www.timfroehlich-therapie.de).

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr