Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Waschechter PSVer - Leonov rückt in den Kader


By unti - Posted on 03 Juli 2012

Waschechter PSVer - Leonov rückt in den Kader

Er ist eine ganz besondere Spezies im Kreise der 1. Herren. Als einziger waschechter PSVer, der auch zwischendurch nie woanders spielte, gehört Denis Leonov nach seiner Jugendlaufbahn nun auch dem Kader der PSV Wild Boys an.

Während ihn vor zwei Jahren immer neue Verletzungen regelmäßig aus der Bahn warfen, trumpfte Leonov im letzten Jahr groß auf. Mit dem Juniorteam holte der 18-jährige Russe die Meisterschaft in der Ostsee-Spree-Liga und half auch sonst im Verein, wo immer er konnte, aus. So waren Einsätze bei der 2. und 3. Herren keine Seltenheit.

Nun trainiert der gelernte Rückraum- und Aussenspieler seit zwei Wochen bei den 1. Herren und macht Anstalten, sich dort auch nicht mehr verdrängen zu lassen.
Ob es gleich für einen vollen Kaderplatz reicht, das weiss Coach Daniel Untermann noch nicht, allerdings will er jedem seine Chance bieten. "Denis ist der einzige Spieler aus der letztjährigen 2. Männer, der das Angebot - sich über Trainingsleistungen bei uns zu empfehlen - wahrgenommen hat. Er soll seine Möglichkeiten bekommen, sich bei uns zu präsentieren.", so Trainer Daniel Untermann.

Fakt ist, der junge Modellathlet ist derzeit noch auf Jobsuche, was der einzige Hinderungsgrund sein könnte, weiter für den PSV aufzulaufen. Aber auch da versuchen die Verantwortlichen alles in ihrer Macht stehende, um weiterzuhelfen.

BILD: Wollen auch weiterhin erfolgreich zusammenarbeiten: Denis Leonov und Coach Daniel Untermann

Tags

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr