Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Denksport Handball


By Dierechteklebbe... - Posted on 20 März 2011

Denksport Handball

Zum Vorspiel unserer dritten Mannschaft traf sich die Mannschaft gegen den Tabellennachbarn BTV, um nach einigen schmerzhaften Niederlagen wieder Glücksgefühle durch ein Erfolgserlebnis zu tanken. Wie zu großen Teilen der Saison starteten wir solide und lieferten uns einen offenen Schlagabtausch mit dem Gegner. Beim Stand von 5:5 gerieten wir in der Folge das erste Mal etwas mehr ins Hintertreffen, kämpfen uns wieder heran und mussten beim Stand von 7:12 erstmals 5 Toren hinterherlaufen. Unsere Abwehr agierte gegen die motivierten Rückraumspieler zu nachlässig und passiv, während wir im Angriff oftmals die „harte“ Hand zu spüren bekamen. Letztendlich beendeten wir durch zu unkonzentrierte Würfe die erste Halbzeit mit 12:17.

Im Hinspiel konnten wir insbesondere durch den Kampf den Rückstand noch drehen, doch diesmal war es eher ein krampfiges Aufbäumen ohne wirklich durchdachte Aktionen. Die umgestellte 4:2 Abwehr agierte etwas besser und der Rückstand verkürzte sich zwischenzeitlich auf 3 Tore, doch zu viele leichtfertig vergebene Chancen führten am Ende zu einer 22:29 Niederlage.

Wenn wir die restlichen Saisonspiele nicht cleverer agieren und verstehen, dass Handball auch Kopfarbeit ist, werden wir keinen zweistelligen Punktestand mehr auf der Habenseite verbuchen können. Fürs nächste Spiel, ebenfalls vor heimischer Kulisse, gegen wiedererstarkte Hellersdorfer muss sich unbedingt auf alte Tugenden besonnen werden, damit die Glücksgefühle wieder abgerufen werden können.

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr