Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Die Spiele der D- und G-Jugend


By Ronny B. - Posted on 24 November 2010

Die Spiele der D- und G-Jugend

Am zurückliegenden Wochenende waren lediglich zwei Team des Bereiches C- bis G-Jugend im Einsatz. Die 1. D-Jugend trat im HVB-Jugendpokal gegen den eine Liga höher angesiedelten SCC an und konnte die Pokalüberraschung trotz guter Leistung nicht erzwingen. Des Weiteren spielt unsere 1. G-Jugend (Foto) ihren letzten offiziellen Vorrundenspieltag und konnte dort trotz einiger Fehler rund um überzeugen.

1.D-Jugend: 2.Pokalrunde : SCC (OL) - Polizei SV (LL) 27:19
Für die Spieler der D-Jugend ging es dieses Wochenende darum, sich im Pokal zu beweisen. Nachdem die erste Runde gegen TuS Neukölln (SL) recht souverän mit 22:9 gemeistert wurde, wartete in der 2.Runde bereits der erste große Brocken auf uns. Mit SCC bekamen wir einen der acht Oberligisten zugelost. Beide Mannschaften spielten bereits im Sommer beim Bärlin Cup im Halbfinale gegeneinander, welches SCC doch klar für sich entscheiden konnte. Wir waren also gewarnt, dass uns nun eine sehr starke Mannschaft gegenüberstand. Leider mussten wir diesmal auch noch auf zwei wichtige Stammspieler verzichten, was die Mission „Pokalüberraschung“ zusätzlich erschweren sollte. Wissend, dass die Favoritenrolle nicht bei uns lag und dass im Pokal alles möglich ist, gingen wir recht gelassen und selbstbewusst ins Spiel. Nach kurzen Anlaufschwierigkeiten (1:0, 3:1, 7:3) sollten wir besser ins Spiel finden und den Rest der 1.Halbzeit ausgeglichen gestalten, sodass es mit einem 12:9 in die Kabine ging. Top motiviert starteten wir dann in Hälfte zwei und konnten prompt auf 13:12 verkürzen. Leider schlichen sich dann wieder einige unnötige Fehler in unser Spiel ein, sodass es auf einmal 20:14 stand. Moral beweisend kämpften sich die Jungs noch mal auf ein 21:18 heran. Dem hohen Tempo und der übersichtlichen Auswechselbank geschuldet, verließen uns dann kurz vor Ende die Kräfte, sodass SCC noch auf 27:19 davonziehen konnte. Wir haben heute eine sehr gute Leistung dargeboten, wodurch über weite Strecken kein Klassenunterschied sichtbar wurde. In voller Besetzung hätten wir die Sensation sicherlich auch schaffen können. Wenn man das heutige Spiel mit dem beim Bärlin Cup vergleicht, sind wir allerdings schon ein ganzes Stück an SCC herangekommen! Also lasst uns weiter hart trainieren und es dauert nicht mehr lang, bis wir auch solche Gegner schlagen können. Zum Schluss der Dank an Nils, dass du uns in der 1.D ausgeholfen und verstärkt hast und an Leo, der trotz Verletzung mit nach Charlottenburg gereist ist, um seine Mannschaft zu unterstützen. So was nenne ich Teamgeist! Jungs ihr könnt zufrieden mit euch sein, auch wenn wir ausgeschieden sind.
Kader: Jüstel (11), Dierberg (3), Neugebauer (3), Fellmann (2), Bollwinkel (/), Franz (/), Rudolf (/), Kaufhold (/) und Tor: Böhlke (/)
Ecki

1. G-Jugend: Staffel A2
Unsere Jüngsten hatten am Sonntag ihren letzten offiziellen Vorrundenspieltag und durften sich diesmal mit den Minis von Eintracht Berlin und Marienfelde messen. Unsere Schützlinge zeigten nach gemeinschaftlicher Erwärmung mit den anderen Mannschaften über weite Strecken wieder einmal erfrischenden und attraktiven Handball.
Mit einer Niederlage, einem Unentschieden, zwei Siegen konnte man mit der Leistung der Jungen recht zufrieden sein. Wenn wir es noch schaffen in unseren Abschlüssen so effizient wie unsere Gegner zu agieren, dann können wir auch die beiden anderen Spiele locker für uns entscheiden. Zudem brillierten die kleinen nicht nur beim Handball sondern auch bei unzähligen koordinativen Übungen, die in den Pausen durchgeführt wurden.
Kader: Marius, Manes, Till, Janne H., Janne G., Jannick, Fynn und Max
Ecki

Tags

Die C1 war auch im Pokal im Einsatz, konnte allerdings nicht gewinnen. Außerdem musste die D3 gleich 2 mal an diesem Wochenende ran und konnte prompt beide Spiele gewinnen!
Und zu guter letzt hatte die E2 dieses Wochenende Talentiade. Wie es da ausgegangen ist weis ich allerdings nicht.
Vllt posten die Trainer ja noch was!;-)

Gruß

Ecki

Bild des Benutzers Ronny B.

wie du ja weißt, lebe ich von der Mitarbeit der Trainer und Betreuer und kann nur das verarbeiten, was mir übersandt wird. Leider ist da nicht jeder so fleissig wie du und daher führt sich diese "Kolummne" oft selbst ins Abseits, obwohl eine Menge guter Wille hintersteckt ...

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr