Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Fehlende Disziplin sorgt für Punktverlust


By unti - Posted on 04 Oktober 2010

Das Positivste des Spiel war wohl die letzte Spielsekunde...die Uhr lief unaufhörlich dem Spielende entgegen. Die B-Jugend hatte sechs Sekunden vor dem Ende den vermeintlich bitteren Treffer zum Füchse-Sieg kassiert. Doch Heiko Strehlow wollte sich nicht geschlagen geben und hämmerte den Anwurf direkt mit dem Abpfiff von der Mittellinie ins Tor der Füchse.

Glück gehabt!

Denn in einem mäßigen Spiel, welches vor allem durch Einzelaktionen, denn durch spielerische Elemente bestimmt war, sah eigentlich alles nach einem Sieg der PSV-Jungs von Trainer Ruppert Weyer aus.
Doch anstatt mit Nachhaltigkeit den Vorsprung auszubauen, konzentrierten sich zu viele vermeintliche Leistungsträger auf Diskussionen mit dem Schiedsrichtergespann. Diese reagierten folgerichtig mit Zeitstrafen, welche dafür sorgten, dass man den Füchsen nicht den Gnadenschuß setzen konnte.

Als dann die Gäste kurz vor dem Spielende ausgleichen konnten, bekamen sie die berühmte "zweite Luft". Und dann kam Heiko's Stunde, der sein Team vor der Niederlage bewahrte.

Zusammenfassend ist der Punktverlust einzig und allein der fehlenden Einstellung und Disziplin zuzuschreiben und alle sollten sich hinterfragen, was sie verbessern können. Potential dazu gäbe es ausreichend.

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr