Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Saisonendspurt hat begonnen - Juniorteam überrollt Hermsdorf


By unti - Posted on 20 März 2011

Saisonendspurt hat begonnen - Juniorteam überrollt Hermsdorf

Sollte der krankheitsbedingte Ausfall von Regisseur Christian Untermann zum Stolperstein für das PSV-Juniorteam werden? Eine klare Absage an solche Sorgen erteilte Artur Melkonyan mit einer starken Leistung auf der Mitte und eigenen 10 Toren.

Eine erneut völlig indisponierte SG Hermsdorf-Waidmannslust konnte froh sein, dass es in Halbzeit eins beim Tabellenführer im Abschluß noch hakte. Ansonsten wäre es am sonnigen Sonntagmittag zu einer bitterbösen Klatsche für die Nordlichter gekommen. Im Angriff viel zu harmlos, waren die Hermsdorfer ein willkommender Gegner um zum Saisonendspurt nochmal in Wurflaune zu kommen. Vor allem eben Ersatz-Spielmacher Melkonyan, sowie auch Linksaussen Tobias Hoffmann (6 Treffer) sorgten mit tollen Treffern für einen deutlichen Sieg (37:14) am Place Molieré.

Nun sind es 28:0 Punkte, die zu Buche stehen. Die SG AC/Eintracht ließ sich nicht durch den TSV Rudow beirren und gewann souverän mit 38:31. Somit deutet alles auf ein wirkliches Finale hin. Im letzten Heimspiel der Saison allerdings müssen die Schützlinge von Trainerteam Untermann/Mühlenbruch am kommenden Sonntag erst einmal den VfL Tegel in der Steffenstr. im Sportforum besiegen, bevor es dann zum vermeintlichen Showdown am 02. April kommen wird. Spannender kann eine Saison nicht dem Ende zugehen. Die Fans sind aufgefordert, dem Juniorteam in den beiden letzten Spielen ihre Referenz zu erweisen. Verdient haben sie es sich allemal.

Finck; Wohlers (2), Bartz (3/2), Nehring (1), Bläsche, Melkonyan (10), T. Strehlow (3), H. Strehlow (3), Leonov (5), Ramic, Walther (3), Schicke (1), Hoffmann (6)

Bild: Zog die Fäden und vollstreckte gekonnt: Artur Gevorgian-Melkonyan

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr