Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Saisonfazit der 2. Männer


By Ronny B. - Posted on 31 Mai 2010

Foto Berichte.JPG

Die zurückliegende Saison kann aus Sicht der zweiten Männermannschaft als durchaus erfolgreich eingestuft werden auch wenn über den gesamten Saisonverlauf nicht das volle Potential ausgeschöpft wurde.
Mit einer intensiven Saisonvorbereitung, die gerade im konditionellen Bereich einen Schwerpunkt fand, startete das Team überzeugend in die Saison. Ein für Landesligaverhältnisse zahlenmäßig ausreichender Kader konnte sich insbesondere durch die mannschaftliche Geschlossenheit schnell an der Spitze der Tabelle etablieren. Daß man, um dort auch dauerhaft zu verweilen, in der Breite stärker besetzt sein muss zeigte sich insbesondere in Momenten, wo Verletzungen und die Unterstützung der Ersten zu Engpässen im Kader führten. Sechs Minuspunkte in der Hinrunde verdeutlichen, daß es, dem zu weiten Teilen jungen Team, noch an Konstanz und Erfahrung mangelte.
Umso bemerkenswerter war die Einsatzbereitschaft aller Spieler, die neben dem Spaß im Training und abseits des Handballgeschehens jederzeit gewillt waren die guten Leistungen noch steigern zu wollen. Gerade im Abwehrbereich traten wir in der Rückrunde geschlossener auf und konnten dadurch eine gute Basis für den Erfolg in einigen Spielen legen. Die spielerische Leichtigkeit ging bedauerlicherweise zum Teil verloren, was unter anderem auch an der Drucksituation eines Tabellenführers liegt. Dennoch brachten wir es über die ganze Saison zum mit Abstand besten Angriff und konnten die immerhin viertbeste Abwehr vorweisen, die uns letztendlich leider aufgrund des direkten Vergleiches nur den zweiten Tabellenplatz bescherte.
Viel wichtiger wiegt jedoch die Erkenntnis, daß alle Spieler in ihrer Entwicklung einen Schritt nach vorne gemacht haben und jeder einen großen Teil zum Erfolg des PSV im Männerbereich beigetragen hat. Zukünftig muss versucht werden das Potential der so genannten Ergänzungsspieler noch weiter auszuschöpfen um in der Breite stärker zu werden. Die Aufgaben in einer höheren Liga werden deutlich anspruchsvoller sein und zeigen inwieweit Engagement und Euphorie auch in Phasen des möglichen Misserfolgs Bestand haben werden.

Robert Kretschmann

Bild des Benutzers ultra

Geile Saison Männer - Ihr habt Euch grandios entwickelt in den letzten zwei Jahren! Eine tolle Mischung von jung & 'alt'... Dufte Jungs, dufte Truppe, top Trainerteam - weiter so, auf ins "Abenteuer Verbandsliga"!

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr