Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Titel-Countdown beginnt – Juniorteam bei Hermsdorf in der Pflicht


By unti - Posted on 16 März 2011

Titel-Countdown beginnt – Juniorteam bei Hermsdorf in der Pflicht

180 Minuten trennen das Juniorteam um Kapitän Martin Walther noch vom Saisonende. Das erste von drei Endspielen wird zur Pflichtaufgabe des Tabellenführers des Polizei SV. Denn der Gegner von der SG Hermsdorf/Waidmannslust wurde in der Hinrunde mit 41:13 geradezu deklassiert. Doch Vorsicht ist geboten, will man aus Selbstsicherheit nicht ausrutschen.

Es herrscht Zuversicht im Lager des Branchenprimus. In der Hinrunde legte man die mit Abstand beste Defensivleistung der Saison gegen die Nordberliner auf das Parkett und kassierte in den zweiten 30 Minuten nur drei Gegentore. Und genau dort will man auch im Rückspiel ansetzen. Über die Defensive in die Offensive, das erste von drei Endspielen gewinnen.

Der Einsatz von Lasse Nehring steht wegen einer Schulterblessur noch in den Sternen. Und auch das Comeback von Shooter Alen Hodzic ist in weite Ferne gerückt. Gerade erst wieder das Training aufgenommen, wirft den Linkshänder ein noch nicht definierter, ungesund hoher Puls und Blutdruck zurück, welche einen Einsatz nahezu unmöglich machen. Doch im Kollektiv konnte das Juniorteam auch die bisherige Saison erfolgreich gestalten.

Und dies soll sich auch nicht mehr ändern.
Im Kopf-an-Kopf Rennen mit der SG AC/Eintracht Berlin hofft man indes im PSV-Lager auf den TSV Rudow, der - als einzig ernstzunehmender Gegner der SG - noch das Zünglein an der Waage spielen könnte. So drückt man im Juniorteam die Daumen für die Südberliner für die Partie am kommenden Samstag. „Doch auch eine Niederlage der Rudower würde nichts an der Tatsache ändern, dass wir einfach alles gewinnen wollen. Dann müssen wir uns nicht auf Rechenspielchen einlassen.“, gibt sich Coach Daniel Untermann gewohnt kämpferisch.

Getreu dem Motto eines Online-Auktionsportals lautet das Credo für die letzten drei Spiele „3, 2, 1…meins!“

Dies wollen die Spieler auch für ihre Fans umsetzen, die sie in den letzten Monaten so großartig unterstützt haben. Gelegenheit dazu ist nun am Sonntag um 12.15 Uhr in der Sporthalle am Place Molieré.

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr