Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Mit dem Bus zum 1.SV Eberswalde!

Polizei SV Berlin - Handball -

Wie bereits angekündigt, reisen wir am Samstag, den 02.02. wieder mit einem Bus zum Auswärtsduell ins Brandenburger Land. Das Spiel wird um 16 Uhr im Sportzentrum "Westend" in der Heegermühler Straße angepfiffen. Bei diesem spannenden Match erwartet unsere Jungs eine Kulisse von ca. 500 Zuschauern, gegen die es für uns auf der Tribüne anzukämpfen gilt! Einem Abstiegskrimi in diesem Hexelkessel beizuwohnen, sollte für jeden PSVer Ansporn genug sein, wieder ein paar "Groundhopping-Punkte" zu sammeln.
Treffpunkt ist an dem besagten Samstag um 12.30 Uhr am S-Bhf Tegel sowie um 13 Uhr vor dem Hotel Storkower Straße / Ecke Landsberger Allee. Da bis auf die "Vierte" alle PSV-Teams erst am Sonntag bzw. an diesem Wochenende gar nicht spielen, sollte ein prallgefüllter Bus machbar sein! Der Preis für diese unvergessliche Fahrt beträgt nur 5€ inklusive Freibier (und Sekt für die Mädels). Bitte richtet Eure Reservierungswünsche an Mario unter 0170/8634314 bzw. via E-Mail (siehe "Organisation").

Personalia / Neue Verantwortlichkeiten

Jugend

Unserer langjähriger Trainer Stefan Bergold hat mit sofortiger Wirkung sein Amt als Trainer der C- & D-Jugend aus persönlichen Gründen niedergelegt. Wir bedauern diesen Schritt sehr und werden als Vorstand hoffentlich in Kürze noch mehr über die genauen Hintergründe erfahren.
Die CI übernehmen ab sofort der bisherige Co-Trainer Robert Löffler sowie Stefan Buder, Spieler der "Zwoten" und Sohn unseres langjährigen Trainers bei Dynamo Dr. Kurt Fischer (dem Vorgängerverein zu DDR-Zeiten).
Die DI übernimmt von nun an Thomas Huschke, der bisher die DII betreute. Mario Müller, Sportlicher Leiter des PSV, betreut somit neben seiner Tätigkeit im E-Jugend-Bereich noch die DII.
Wir wünschen Stefan für seinen weiteren Werdegang maximale Erfolge und werden ihn hoffentlich noch in einem würdigen Rahmen als Trainer verabschieden können.

Der nächste Spieltag (26./27.Januar) im Überblick:

Polizei SV Berlin - Handball -

1.Männer (OL) vs. HSW Humboldt; Sa. um 17 Uhr; Königshorster Straße
2.Männer (LL) vs. SG Narva II; So. um 16.30 Uhr; Palisadenstraße
3.Männer (KK) vs. AC Berlin; So. um 12.45 Uhr; Fritz-Lesch-Straße
4.Männer (KK) vs. HC Pankow II; So. um 11 Uhr; Fritz-Lesch-Straße
AI (RL) vs. HSV Insel Usedom; So. um 15 Uhr; Fritz-Lesch-Straße
AII(OL) vs. TSV Rudow; So. um 13 Uhr; Neuhofer Straße
BI (OL) Rückrundenstart am 09.02.08
BII(SL) vs. OSC-Schöneberg-Friedenau II; Sa. um 16 Uhr; Fritz-Lesch-Straße
CI (OL) vs. VfL Lichtenrade; So. um 10 Uhr; Barnetstraße
DI (SL) vs. KSV Ajax II; Sa. um 14 Uhr; Hannemannstraße
DII(BL) vs. HSG Charlottenburg; So. um 9.30 Uhr; Fritz-Lesch-Straße

Feuert unsere Teams lautstark an - Ihr seid der 8. Mann - Forza PSV!!!

Schnäppchen des Monats

Polizei SV Berlin - Handball -

Unsere langjährige Partnerin, die "Reiseagentin Jana Krause" hat mal wieder für alle Leser ein paar ganz besondere Angebote rausgesucht, die Euer Fernweh ein wenig lindern sollen:

Jeweils 2 Wochen inkl. Halbpension (im Doppelzimmer, ab/bis Berlin, Preise pro Person):
Side (Türkei) im 4-Sterne-Hotel für 297€.
Monastir (Tunesien) im 4-Sterne-Hotel für 349€.
Valette (Malta) im 4-Sterne-Hotel für 439€.

Ihr erreicht unsere Jana auch gerne für weitere Anfragen telefonisch unter 030/29772820, im Internet unter *www.reiseagentin.de* bzw. persönlich in ihrem Büro in der Grünberger Straße 37 in Berlin-Friedrichshain.

Das Lazarett wird immer größer

I.Männer

Mit Christian Krause (Nasenbeinbruch), Kai Barschdorf (Bänderdehnung) und Adam Czysch (Fingerverletzung / Dienstunfall) fallen definitiv drei wichtige Akteure in den nächsten Wochen aus. Auch der Einsatz von Yves Kuche (Hüftprellung) und Florian Lüer (Viruserkrankung) am kommenden Wochenende steht noch in den Sternen. Aus dem Juniorteam war zudem Sven Grunow für den Rückraum vorgesehen, hat allerdings bei dem denkwürdigen Spiel gegen den BFC Preussen (45:42-Auswärtssieg) eine Gehirnerschütterung erlitten und fällt wohl ebenfalls aus. Die PSV-Urgesteine Thomas Huschke und Sebastian Schadow aus der "Zwoten" empfahlen sich in den letzten Wochen mit guten Leistungen bei Trainer Stefan Krai für einen Einsatz in der "Ersten". Die definitve Zusage für Samstag steht dort allerdings noch aus. Ihr Debüt in der BB-Liga werden somit die A-Jugend-Spieler Matti Trambow und Marc Ruch geben, die aus dem Juniorteam nicht mehr wegzudenken sind.

Wir wünschen allen Spielern gute Besserung und glauben fest an einen Erfolg beim Tabellenletzten der Oberliga Berlin-Brandenburg!

Wenn das Wörtchen „Wenn“ nicht wäre…

I.Männer

Wenn das Wörtchen „Wenn“ nicht wäre…

Hätte, Wäre, Wenn, es gab viele Erklärungsversuche in der Kabine, nachdem sich unsere 1.Herren den Mannen aus Neuruppin mit 31:40 geschlagen geben mussten. Einen ausschlaggebenden Grund konnte man(n) jedoch nicht eruieren. Zu viele Kleinigkeiten in unserem an diesem Tage sehr konfusen Spielaufbau konnten als Ursache der allzu deutlich ausgefallenen Niederlage herhalten, jedoch lag es an deren Häufung, dass wir uns gegen den Favoriten aus dem Umland nicht behaupten konnten.

Ausblick auf den nächsten Spieltag:

Polizei SV Berlin - Handball -

Am kommenden Wochenende sind bis auf die I. B-Jugend wieder alle PSV-Teams im Einsatz. Bis auf die „Dritte“ und das Juniorteam duellieren sich alle gegen besserplatzierte Mannschaften in ihren jeweiligen Ligen. Gespannt sein darf man auf jeden Fall am Samstag auf die Doppelveranstaltung I. / II. Männer, welche um 16 Uhr in der „Hölle Ost“ mit dem Landesliga-Team beginnt. Die Mannen um das Trainerteam Detlev Boettcher und Oliver Schadow wollen auf jeden Fall die Hinrunde erfolgreich abschliessen und sich beim „zweiten Anzug“ von OSC-Schöneberg-Friedenau für die denkbar knappe Pokalniederlage revanchieren. Um 18.15 Uhr ist dann der Oberliga-Dritte aus Neuruppin zu Gast zum Rückrunden-Auftakt in der BB-Liga. Während wir gegen den TSV Rudow erfolgreich unseren Jahresauftakt bestritten, waren die Schützlinge von Gunter Funk bei einem international besetzten Turnier in Polen überwiegend erfolgreich aktiv. Freuen wir uns also auf zwei Spiele, bei denen die PSVer ihren Gegnern alles abverlangen werden! Alle (anderen) Partien mit PSVer Beteiligung könnt Ihr der folgenden Übersicht entnehmen.

Die Mannschaften freuen sich auf Euren zahlreichen und hoffentlich lautstarken Besuch! Seid dabei und „peitscht“ unsere Teams zum Sieg – Ihr seid der 8. Mann – Forza PSV!

Erfolgreicher Start in neue Handballjahr!

I.Männer

Am gestrigen Samstag galt es das letzte Spiel der Hinrunde gegen die Mannen des TSV Rudow zu bestreiten. Wie bereits in den letzten Spielen konnten wir nicht auf alle Akteure zurückgreifen, Adam und Roland mussten ebenso wie unser Physio Gunnar verletzungs- oder krankheitsbedingt passen. Gute Besserung!
In Anbetracht der aus unserer Sicht suboptimal absolvierten ersten 12 Pflichtspiele wollten wir die Rückrunde bereits mit einem Sieg gegen die Südberliner beginnen.
Was uns auch dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung gelang!!

Ende der Oberliga-Hinrunde am Samstag

I.Männer

Am kommenden Wochenende findet der 13. und damit letzte Spieltag der Hinrunde in der Oberliga Berlin-Brandenburg statt. Zu Gast ist am Samstag um 18.15 Uhr in der "Lilli-Hennoch-Hölle" der TSV Rudow. Die Mannschaft um Trainer Harald Koch belegt zur Zeit den 8. Platz in der BB-Liga und konnte aus den letzten sieben Spielen nur einen Sieg und zwei Remis erringen. Dennoch hat man im letzten Spiel vor der Winterpause dem Spitzenreiter aus Oranienburg alles abverlangt und nur knapp mit 27-30 verloren. Es wird sicherlich ein spannendes Match gegen unsere Freunde aus dem Berliner Süden, deren Kader mit einigen Ehemaligen des PSV gespickt ist. Unsere Mannschaft wird hochmotiviert auftreten, um dem Saisonziel ein weiteres Stück näherzukommen (siehe Bericht "Hinrunde aus Sicht des Trainers").
Seid dabei dabei und feuert unser Team lautstark an - Ihr seid der achte Mann - Forza PSV!

Wir wünschen unseren Gästen, dem Brandenburger Schiedsrichtergespann sowie allen Zuschauern eine gute Anreise. Die Baustelle auf dem Weißenseer Weg vor der Fritz-Lesch-Straße ist wieder aufgehoben!

Fanbus nach Eberswalde

I.Männer

Am 02.02., dem dritten Spieltag der Rückrunde, spielt unsere "Erste" beim direkten Abstiegskonkurrenten in Eberswalde. Bei diesem wahnsinnig wichtigen Auswärtsspiel in der "Würstchenstadt" wollen wir wieder unsere 1. Männer zahlreich und lautstark unterstützen. Wer schon einmal in deren Halle war, der weiss, was dort für eine Atmosphäre herrscht (das Hinspiel gibt das nur Ansatzweise wieder).
Das Spiel beginnt um 16 Uhr, Abfahrtsort und -zeit werden in Kürze bekanntgegeben. Reservierungen werden ab sofort durch Mario unter 0170/8634314 entgegengenommen. Alle anderen PSV-Teams haben an diesem Tag spielfrei und somit hoffen wir auf Eure rege Beteiligung! Weitere BB-Liga-Busreisen wird es in dieser Saison vermutlich nicht mehr geben, da bis auf Potsdam und O'burg alle anderen Spiele in Berlin stattfinden.

Sponsoren

Wir suchen Ehrenamtliche

Förderverein

Förderverein Handball Berlin

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr