Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Erfolgreicher Start in neue Handballjahr!

I.Männer

Am gestrigen Samstag galt es das letzte Spiel der Hinrunde gegen die Mannen des TSV Rudow zu bestreiten. Wie bereits in den letzten Spielen konnten wir nicht auf alle Akteure zurückgreifen, Adam und Roland mussten ebenso wie unser Physio Gunnar verletzungs- oder krankheitsbedingt passen. Gute Besserung!
In Anbetracht der aus unserer Sicht suboptimal absolvierten ersten 12 Pflichtspiele wollten wir die Rückrunde bereits mit einem Sieg gegen die Südberliner beginnen.
Was uns auch dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung gelang!!

Ende der Oberliga-Hinrunde am Samstag

I.Männer

Am kommenden Wochenende findet der 13. und damit letzte Spieltag der Hinrunde in der Oberliga Berlin-Brandenburg statt. Zu Gast ist am Samstag um 18.15 Uhr in der "Lilli-Hennoch-Hölle" der TSV Rudow. Die Mannschaft um Trainer Harald Koch belegt zur Zeit den 8. Platz in der BB-Liga und konnte aus den letzten sieben Spielen nur einen Sieg und zwei Remis erringen. Dennoch hat man im letzten Spiel vor der Winterpause dem Spitzenreiter aus Oranienburg alles abverlangt und nur knapp mit 27-30 verloren. Es wird sicherlich ein spannendes Match gegen unsere Freunde aus dem Berliner Süden, deren Kader mit einigen Ehemaligen des PSV gespickt ist. Unsere Mannschaft wird hochmotiviert auftreten, um dem Saisonziel ein weiteres Stück näherzukommen (siehe Bericht "Hinrunde aus Sicht des Trainers").
Seid dabei dabei und feuert unser Team lautstark an - Ihr seid der achte Mann - Forza PSV!

Wir wünschen unseren Gästen, dem Brandenburger Schiedsrichtergespann sowie allen Zuschauern eine gute Anreise. Die Baustelle auf dem Weißenseer Weg vor der Fritz-Lesch-Straße ist wieder aufgehoben!

Fanbus nach Eberswalde

I.Männer

Am 02.02., dem dritten Spieltag der Rückrunde, spielt unsere "Erste" beim direkten Abstiegskonkurrenten in Eberswalde. Bei diesem wahnsinnig wichtigen Auswärtsspiel in der "Würstchenstadt" wollen wir wieder unsere 1. Männer zahlreich und lautstark unterstützen. Wer schon einmal in deren Halle war, der weiss, was dort für eine Atmosphäre herrscht (das Hinspiel gibt das nur Ansatzweise wieder).
Das Spiel beginnt um 16 Uhr, Abfahrtsort und -zeit werden in Kürze bekanntgegeben. Reservierungen werden ab sofort durch Mario unter 0170/8634314 entgegengenommen. Alle anderen PSV-Teams haben an diesem Tag spielfrei und somit hoffen wir auf Eure rege Beteiligung! Weitere BB-Liga-Busreisen wird es in dieser Saison vermutlich nicht mehr geben, da bis auf Potsdam und O'burg alle anderen Spiele in Berlin stattfinden.

Erster goldener Blumentopf

III.Männer
Wir haben das ultimative Weihnachtsturnier des VfL Tegel gewonnen und somit unseren ersten goldenen Blumentopf erkämpft. Kurz und schmerzlos ersetzten wir einige fehlende Spieler, die infolge Besorgung letzter Weihnachtsgeschenke verhindert waren, mit zwei ehemaligen Tegelern.

HVB-Pokal-Achtelfinale der Männer ausgelost

I.Männer

Nachdem unglücklichen Ausscheiden unserer "Zwoten" gegen OSC-Schöneberg-Friedenau II am vergangenen Wochenende ist nur noch die "Erste" (Sieg gegen HSW Humboldt / siehe Bericht) im Pokal der Männer vertreten. Im Achtelfinale treffen die Spieler um das Trainerteam Stefan Krai und Olaf Böhme auf den Stadtligisten TSV Rudow III. Dieser konnte sich in der letzten Runde gegen den Verbandsligisten Fortuna Biesdorf nach Verlängerung durchsetzen. Das Spiel wird am Wochenende 08.-10.02. bei unseren Freunden aus dem Berliner Süden ausgetragen. Nähere Infos, auch zu den Pokal-Ansetzungen der A-& C-Jugend, folgen demnächst!

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Polizei SV Berlin - Handball -

Die Handballabteilung des Polizei SV Berlin wünscht all seinen Mitgliedern, den fleißigen Helfern, Fans und Freunden sowie Sponsoren ein schönes Weihnachtsfest, erholsame Feiertage sowie einen guten Rutsch in ein hoffentlich erfolgreiches und gesundes neues Jahr! Wir freuen uns auf Euch in 2008!!!

Euer Vorstand

Die ersten 12 Spieltage aus Sicht des Trainers

I.Männer

Spielerisch konnten wir mit der Leistung der I. Männer zufrieden sein. Über weite Strecken der Saison schaffte es die Mannschaft, die Spielkonzepte zu spielen und sich dadurch in der BB-Liga als Aufsteiger zu behaupten. Leider konnten aber nicht die notwendigen Punkte eingefahren werden. So liegen wir zur Zeit zwei Punkte hinter dem Soll, denn mit den zehn angestrebten Pluspunkten zum Ende der Halbserie wäre die Rückrunde viel einfacher zu spielen. [...]

Sieg im „letzten Akt“

I.Männer

Am Samstag Abend ging es für uns erstmals im HVB-Pokal zur Sache. Der Lostopf der 3. Runde hatte es nicht wirklich gut, aber auch nicht wirklich schlecht mit uns gemeint, in der einzigen BB-Liga Begegnung hatten wir, es wie schon im letzten Jahr, mit der HSW Humboldt zu tun. Allerdings war der Termin etwas ungünstig, mussten wir doch aus verschiedensten Gründen auf 4 Akteure verzichten, unserem Gegner ging es ähnlich....

Der letzte Akt in 2007

Polizei SV Berlin - Handball -

Am kommenden Wochenende finden die letzten Pflichtspiele für die PSVer im Jahr 2007 statt. Dabei kämpfen unsere "Erste" und "Zwote" im Pokal um den Einzug ins Achtelfinale, das Juniorteam und die C-Jugend bereits um das Erreichen der Halbfinalspiele. Zudem haben die Jungs von Trainer Stefan Bergold am Samstag um 14 Uhr noch ein Oberliga-Match gegen die SG Hermsdorf/TVW vor heimischem Pubilkum zu bestreiten.

Hier findet Ihr alle Pokalspiele im Überblick:
1. Männer (OL) vs. HSW Humboldt (OL); Sa. um 17 Uhr; Königshorster Straße
2. Männer (LL) vs. OSC-Schöneberg-Friedenau II (LL); Sa. um 16 Uhr; Fritz-Lesch-Straße
A-Jugend (RL) vs. OSC-Schöneberg-Friedenau (OL); So. um 17 Uhr; Geisbergstraße
C-Jugend (OL) vs. SC Charlottenburg (SL); So. um 10 Uhr; Fritz-Lesch-Straße.

Feuert unsere Mannschaften letztmalig in diesem Jahr lautstark an, damit wir mit Eurer Unterstützung im Pokal überwintern. Forza PSV!

Verloren, aber nicht untergegangen

I.Männer

Unter etwas unvorteilhaften Vorzeichen stand die 2. Reise der Ersten Männermannschaft in den Spreewald innerhalb von 8 Tagen. Vor Spielbeginn stellte sich heraus, dass man in Luckau gegen den HC Spreewald ohne Dustin, Christian und Jörn antreten musste und auch Adam nicht voll einsatzfähig war. Damit war klar, es ging nur darum nicht unter die Räder zu geraten und den Gastgeber so lang wie möglich zu ärgern…

Sponsoren

Wir suchen Ehrenamtliche

Förderverein

Förderverein Handball Berlin

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr