Viking-Reifen – Sportlich. Stark. Sicher

Das muss nicht sein

I.mB-Jugend

Heute mussten wir zu einer unmenschlichen Zeit, um 10 Uhr, bei Ajax Köpenick ran. Eine starke Mannschaft, gespickt mit vielen 91'ern und Mitfavorit auf die Meisterschaft. Nach den zuletzt schwachen Spielen wollte man nun mal wieder eine ordentliche Leistung abrufen. Davon war in den ersten Minuten nicht viel zu sehen (5:1). Nachdem man auch anfing mitzuspielen, ab 10:4 wurde die Partie recht ausgeglichen. Pausenstand: 20:15.

Die Spiele am Wochenende

Erwachsene

Nach dem es am vergangenen Wochenende beim Regionalligaabsteiger Ludwigsfelde eine Niederlage setzte, wird die vor der ersten Männermannschaft liegende Aufgabe nicht leichter. Am 10. Spieltag der Oberliga erwarten wir die Handballer des Oranienburger HC. Viele bekannte Gesichter spicken die Mannschaft der Stunde, die mit weisser Weste bei uns gastiert. Trotz aller gehegten Gefühle wird sich die Mannschaft um den Trainer Stefan Krai ihre Chancen ausrechnen und vor hoffentlich voller Kulisse alles geben, um ein kleines Wunder wahr zu machen.

Verdienter Auswärtssieg mit Belohnung!

III.Männer
Am Samstag spielten wir gegen die Mannen von Pfefferwerk, die wir ja schon aus einem Trainingsspiel kannten. Den Beginn des Spiels haben wir irgendwie total verpennt (vereinsbekannter Startschlaf???).

Der Ball ist rund und ein Spiel dauert 60 Minuten

I.Männer

Am Samstag war die Erste Männermannschaft des PSV beim Regionalligaabsteiger in Ludwigsfelde zu Gast. Als Außenseiter waren wir angereist, wollten aber keineswegs kampflos die Punkte abgegeben, die Realität sah etwas anders aus…

Fortsetzung folgt

I.mB-Jugend

Wer so spielt kann nicht gewinnen. Wenn man das was wir heute gespielt haben Handball nennen kann, dann war es auf jeden Fall schlecht. Tegel hieß der heutige Gegner im Pokal. Wir begannen früh unsere Chancen nicht zu nutzen und lagen so permanent zurück.

Die Spiele am kommenden Wochenende

Polizei SV Berlin - Handball -

Nach dem erfolgreichen Abschneiden gegen Eberswalde konnten wir den Anschluß an das Mittelfeld der Oberliga Berlin-Brandenburg halten. Am Samstag geht es für die "Erste" zum LHC nach Ludwigsfelde. Nach deren holprigen Saisonstart (u.a. setzte es eine Niederlage in Luckau) sind die Randberliner immer besser in Fahrt gekommen (8:8 Punkte) und wollen ihren Aufwärtstrend weiter fortsetzen. Dennoch werden wir als Aufsteiger dem Regionalliga-Absteiger einen erbitterten Kampf liefern und wollen trotz unserer Außenseiterrolle nach Möglichkeit für eine Überraschung sorgen. Weiterhin fehlen wird uns Yves Kuche, der bis zum Jahreswechsel verletzt ausfällt. Auch die Rückraumspieler Adam Czysch und Florian Lüer sind weiterhin nur bedingt einsatzfähig. Gute Besserung an unsere angeschlagenen Akteure! Und, einen kleinen Ausblick auf die Tabelle gefällig? Bitte schön: Bei einem Sieg ist Platz 6 möglich, bei einer Niederlage könnte die SG Narva wieder an uns vorbeiziehen.
Der Sonntag steht dann ganz im Zeichen der Pokalspiele im Jugendbereich, eingebettet in das Spiel unserer "Zwoten". Dabei sind wirklich alle Duelle hochgradig interessant und sollten nach überstandener Feierlichkeiten am späten Samstag Abend nicht verpasst werden!
Hier findet Ihr alle Spiele im Überblick: [...]

Schnäppchen des Monats

Polizei SV Berlin - Handball -

Unsere langjährige Partnerin, die "Reiseagentin Jana Krause" hat mal wieder für alle Leser ein paar ganz besondere Angebote rausgesucht, die Euer Fernweh ein wenig lindern sollen:

Jeweils 1 Woche inkl. Halbpension (im Doppelzimmer, ab/bis Berlin, Preise pro Person):
Madeira im 3-Sterne-Hotel für 427 € oder eine Nilkreuzfahrt für 349 €.
Zusätzlich gibt es noch folgendes Top-Angebot: 14 Tage Kuba, 3-Sterne-Hotel, all inclusive für nur 998 € pro Person.

Ihr erreicht unsere Jana auch gerne für weitere Anfragen telefonisch unter 030/29772820, im Internet unter *www.reiseagentin.de* bzw. persönlich in ihrem Büro in der Grünberger Straße 37 in Berlin-Friedrichshain.

Starke kämpferische Leistung sichert Heimpunkte

I.Männer

Nach zuletzt 4 Niederlagen in Folgen sollte am Sonntag mal wieder ein doppelter Punktgewinn in der Hölle Ost eingefahren werden. Es kam zum Duell der beiden Aufsteiger, zu Gast war die Mannschaft des SV Eberswalde. Beide Teams konnten bisher 4 Punkte holen und nur der Sieger konnte Anschluss ans Mittelfeld halten....

Heimsieg auf hohem Niveau!

III.Männer

Im heutigen Spitzenspiel trafen wir auf Empor Hohenschönhausen/Stahl II.
Beide Teams gingen ungeschlagen ins Spiel. Aus einer starken Abwehr heraus wollten wir unser Spiel aufziehen, was mit einem 4:0-Start souverän gelang.

Wo ist das Tor?

I.mB-Jugend

Wo ist das Tor? Diese Frage und viele weitere wie: „Wie fange ich einen Ball? Wie passe ich einen Ball? Wie werfe ich ein TOR und was ist eine Abwehr?“ würden heute nicht einmal von der Hälfte der Mannschaft richtig beantwortet worden. Präzisere Fragen wie „Was ist ein Übergang?“ konnte man sich da sparen.

Sponsoren

Wir suchen Ehrenamtliche

Förderverein

Förderverein Handball Berlin

Mitglied im

Deutscher Handball Bund

Handball Verband Berlin

Freiwilliges Soziales Jahr